Warengruppentest – 16. Mai. 2018
Warengruppen: Reisebuch wird Zugpferd im ersten Drittel

Bei einem Durchschnitt von 10,5 Prozent weniger Umsatz im April sieht die Liste der Warengruppen-Entwicklung beim LD-Umsatztest auch entsprechend deprimierend mit ausschließlich Minuszeichen davor aus. Interessanter ist, welche für das aufgelaufene Plus von 1,7 Prozent nach dem ersten Tertial gesorgt haben. …

Mehr

Editionsformentest – 16. Mai. 2018
Vier Produktarten halfen ins Tertial-Plus

Auch bei der Umsatzentwicklung der verschiedenen Produktformen ist nach Erhebungen des LD-Umsatztests im April wie kaum anders zu erwarten nach dem Schnitt von minus 10,5 Prozent kein Pluszeichen zu finden. Wie im Warengruppen-Test halten hier nach dem ersten Jahresvierrtel wenigstens vier Produktarten die Nase im Plus. …

Mehr

Preise – 16. Mai. 2018
Bücher haben sich im ersten Jahresdrittel verbilligt

Nach den Erhebungen des Statistischen Bundesamtes bleibt die Teuerung bei Büchern auch im vierten Monat hinter der allgemeinen Entwicklung zurück. …

Mehr

LDs Sortimenter-Ticker – 16. Mai. 2018
LDs Sortimenter-Ticker: Verpasste Revolution

  • Plattform Selfpublisher-Bibel entzaubert Amazon-Buchhandlungen
  • Schweiz: Chinderbuechlade Bern ist Buchhandlung des Jahres
  • Augsburg: Kurt Idrizovic macht mit japanischen Autoren Schlagzeilen
  • Anruf folgt: Menschliche Stimme am Telefon noch echt?

Mehr

Ladenaktionen – 16. Mai. 2018
Tipp des Tages: Blind Date im Automaten

Inzwischen haben einige Buchhandlungen einen Buchautomaten vor dem Laden, insbesondere Buy local hat ein solches Ger&aum …

Mehr

Strategien – 15. Mai. 2018
Wie können Buchhandlungen heute individueller werden?

„Es geht heute im Buchhandel nicht mehr darum, Verfügbarkeit abzudecken. Heute geht es darum, dass sich Kunden mit einem Laden und dem, was sie darin finden, identifizieren können." Von dieser These aus hat sich heute der Berater und Erfinder von Slowretail Alexander von Keyserling zum Auftakt des zweiten Tages beim Libri.Campus mit der Frage beschäftigt: Wie müssen Läden dann aussehen? …

Mehr

Strategien – 15. Mai. 2018
Storytelling und wie sich dies in der Buchhandlung einsetzen lässt

„Storytelling“, lautet ein aktuelles Schlagwort in der Markenführung. Doch was steckt dahinter? Und ist das nur für große Unternehmen? „Nein“, sagt Nonbook-Expertin Angelika Niestrath. Sie zeigte in einem zweiten Beitrag auf dem Libri.Campus, wie auch kleine Buchhandlungen Marketing machen können, indem der Laden dem Kunden mehr und anderes vermittelt als nur die Funktion, eine Buchkaufstation zu sein. …

Mehr

Laden/Ladenbau – 15. Mai. 2018
(Er)lebe Wigner: Vom Schuhhaus zum Erlebnisstore

„Ein Concept-Store ist so was von 2010. Die Frage ist, wie kann ich 2018 ein Lebensraum werden?“ Was bei Ellen Wigner fast ein wenig trendig klingt, ist ganz bodenständig aufgebaut. Zusammen mit ihrem Mann hat sie in Zirndorf bei Nürnberg aus einem Schuhgeschäft den Erlebnisstore (Er)lebe Wigner auf die grüne Wiese gebaut. Seitdem zieht der Laden mit einem besonderen Event-Konzept die Kunden aus einem großen Umkreis an. Dieses Konzept stellte sie am Ende des ersten Tages beim Libri.Campus vor. …

Mehr

LDs Sortimenter-Ticker – 15. Mai. 2018
LDs Sortimenter-Ticker: Zielgenau

  • Die Social Media-Aktivitäten von Ravensbuch

Mehr

Betriebliches – 15. Mai. 2018
Tipp des Tages: Whats App und DSGVO

Immer mehr Buchhandlungen haben ihren Kunden auch die Möglichkeiten eingeräumt, Bücher über Whats Ap …

Mehr