Wirtschaftsumfeld

Auch beim IfH ist der Juni im Minus Rund 2% weniger Umsatz als im Vergleichsmonat meldet der monatliche Betriebsvergleich

15. Aug. 2017
BiP: Wirtschaftswachstum verlangsamt, Konsum verstärkt

Der Satz ist in Deutschland so selbstverständlich geworden, wie er es für viele andere Länder nicht ist, was zu bemerken ist, wenn man aus dem Urlaub im Ausland zurückgekehrt ist: „Die deutsche Wirtschaft bleibt auf Wachstumskurs.“ …

Mehr

11. Aug. 2017
HSBC: Wirtschaftswachstum doch auf Vorjahresniveau prognostiziert

Trotz dreier Arbeitstage weniger in diesem Jahr und durchaus angespannter Weltpolitik: Auch die Bank HSBC Trinkaus & Burkhardt ist inzwischen der Auffassung, dass die deutsche Wirtschaft in diesem Jahr genauso stark wächst wie im vergangenen Jahr. …

Mehr

9. Aug. 2017
Starkes Wachstum trotz Exportstottern

Die deutsche Wirtschaft ist im zweiten Quartal so kräftig gewachsen wie seit Ende 2014 nicht mehr. Das besagt die aktuelle Prognose des Ifo-Instituts. Demnach stieg das Bruttoinlandsprodukt von April bis Ende Juni um rund 0,8 Prozent. Im ersten Quartal war die Steigerung des BIP mit 0,6 Prozent noch etwas bescheidener ausgefallen. …

Mehr

24. Jul. 2017
Erzeugerpreise steigen deutlich im Jahresvergleich

Die Erzeugerpreise im Juni sind im Jahresvergleich um 2,4 Prozent gestiegen. Das teilt das Statistische Bundesamt mit. Gegenüber dem Mai blieben die Preise unverändert. …

Mehr

19. Jul. 2017
Finanzmarktler: Konjunktur gut, Inflation stabil steigend

Die positive Einschätzung der deutschen Konjunktur bei den Finanzmarkt-Experten ist nach der Erhebung des Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) zwar ein wenig rückläufig (minus 1,6 Zähler). Aber mit einer Mehrheit von 86,7 Prozentpunkten ist nach oben hin auch kaum mehr viel Steigerungsmöglichkeit. …

Mehr

13. Jul. 2017
IfW: Deutscher Wirtschaft droht Überhitzung

Nach Ansicht des Instituts für Weltwirtschaft (IfW) in Kiel erreicht die deutsche Wirtschaft zunehmend eine Hochkonjunkturphase. Es warnt deshalb sogar vor einer Überhitzung. Demnach prognostiziert sie für dieses Jahr 1,7 Prozent und für das kommende 2,0 Prozent mehr Wirtschaftsleistung . …

Mehr

10. Jul. 2017
Mai: Alle Daten sprechen für weitere Prosperität

Nach den Daten, die nun für den Mai vorliegen, kommt das Wirtschaftsumfeld ordentlich in Schwung. Heute teilte das Statistische Bundesamt die letzten Indikatoren mit. Demnach steigerten sich nicht nur die Exporte, sondern auch der Außenhandelsüberschuss. …

Mehr

7. Jul. 2017
IW Köln: Deutschland muss in demografische Entwicklung investieren

Die Entwicklung am Ausbildungsmarkt (s.o.) ist natürlich auch der demografischen geschuldet. Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln hat kürzlich in einer Studie ermittelt, wie sich die groben Eckpunkte bis 2035 darstellen. …

Mehr

5. Jul. 2017
Drucker: Bücher spielen immer geringere Rolle

Nach Angaben des Bundesverbands Druck und Medien (bvdm) haben die Druckereien im vergangen Jahr 3,2 Prozent weniger Umsatz mit Büchern gemacht. Das teilte der Verband auf Nachfrage mit. …

Mehr

29. Jun. 2017
Druckindustrie hält Umsätze stabil und reduziert Mitarbeiterzahlen

Der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) geht davon aus, dass die Druckindustrie im letzten Jahr keine Mehrumsätze tätigen konnte. Das teilt sie in einer Pressemitteilung mit. …

Mehr