Online-Buchhandel

23. Jan. 2014
E-Commerce-Trend bestätigt: Textil vor Büchern

Im Zusammenhang mit dem Online-Handels-Award bestätigt das E-Commerce-Center (ECC), eine Tochter des Instituts für Handelsforschung, in seiner Studie, dass Textilwaren Bücher von Platz eins der am meisten online gehandelten Waren verdrängt haben. …

Mehr

9. Jan. 2014
Buch.de schlechter als das stationäre Sortiment

Der Onlinebuchhändler buch.de Internetstores AG hat im Geschäftsjahr 2012/13 den Vorjahresumsatz um 2,5 Prozent verfehlt und die 100-Millionen-Grenze wieder unterschritten. Den intensiven Wettbewerb und den Verzicht auf unprofitable Umsätze nennt das Unternehmen als Gründe. Es ist bereits das zweite Mal in Folge, dass buch.de in seinem Geschäftsjahr eine schlechtere Umsatzentwicklung ausweist als der stationäre Buchhandel im entsprechenden Kalenderjahr. …

Mehr

17. Okt. 2013
Buch.de: mehr Rückgang als das Sortiment

Dass das Geschäftsmodell Onlinebuchhandel nicht automatisch für steigende Umsätze steht, hatte die buch.de AG schon im vorigen Geschäftsjahr 2011/12 mit einem Minus von 3,7 Prozent erfahren müssen. "Für kleinere Online-Marken wird es schwieriger, sich bei stagnierenden Gesamtumsätzen in einem von Global Playern dominierten Markt zu behaupten", schrieb das Unternehmen damals im Geschäftsbericht. …

Mehr

8. Aug. 2013
Buch.de hatte durchwachsenes Quartal

Die Thalia-Tochter buch.de internetstores AG konnte im abgelaufenen Quartal ihren Umsatz in Deutschland und Österreich weiter steigern, unterm Strich fiel das Ergebnis allerdings negativ aus. Das teilte das Unternehmen mit. In den Monaten zwischen April und Juni wurden knapp 20 Millionen Euro erlöst, das entspricht einem Wachstum von 8,2 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Für das operative Ergebnis wurde ein Minus von 525.000 Euro gemeldet. …

Mehr

6. Aug. 2013
Online-Marketing ist mit E-Mails am effizientesten

Wer seine Kunden mit Hilfe von Online-Instrumenten ansprechen will, kommt an E-Mails nicht vorbei. Das ist das Ergebnis einer Studie des Bundesverbands des Deutschen Versandhandels. Demnach verzeichnen Versandhändler beim Einsatz von E-Mails eine mit 32 Prozent sehr hohe Rate an positiven Reaktionen und Wiederkäufern. Banner-Anzeigen kommen nur auf 4 Prozent. …

Mehr

3. Jul. 2013
Suchmaschinen liefern die wertvollsten Kunden

Die besten Internet-Kunden kommen über die Suchmaschine zu Ihnen. Das ist das Ergebnis einer US-Studie des Marktforschungsunternehmens Custora, über welche die GFM-Nachrichten, das Branchenmagazin für mobiles Leben, berichten. …

Mehr

19. Jun. 2013
Auch kleine Lösungen machen Sie mobil sichtbar

Der Handelskix, mit dem HDE und IfH monatlich das Geschäftsklima des Einzelhandels messen (LD vom 11.06.2013), stellt jedes Mal eine Zusatzfrage, und aus der aktuellen Mai-Ausgabe können Sie erfahren, was die anderen Einzelhändler tun, um auch bei mobil surfenden Kunden mit ihrem Angebot zur Stelle zu sein. …

Mehr

27. Mai. 2013
Buchhandeln mit Bodenhaftung, Twittern in die weite Welt

Die Stadt Ochsenfurt südlich von Würzburg hat selbst 10.000 Einwohner, das Einzugsgebiet ist auf das drei- bis vierfache einzuschätzen. Platz ist also vorhanden für die Buchhandlung am Turm von Edda und Klaus Braun, auch wenn sie nur eine 1b-Lage am Rand des Stadtkerns hat: Das Zentrum ist klein und man kennt sich. Ein Vorteil ist dabei natürlich, dass die Buchhändler aus der Gegend sind. …

Mehr

27. Mai. 2013
Buchhandeln mit Bodenhaftung, Twittern in die weite Welt

Die Stadt Ochsenfurt südlich von Würzburg hat selbst 10.000 Einwohner, das Einzugsgebiet ist auf das drei- bis vierfache einzuschätzen. Platz ist also vorhanden für die Buchhandlung am Turm von Edda und Klaus Braun, auch wenn sie nur eine 1b-Lage am Rand des Stadtkerns hat: Das Zentrum ist klein und man kennt sich. Ein Vorteil ist dabei natürlich, dass die Buchhändler aus der Gegend sind. …

Mehr

16. Mai. 2013
Buch.de hält sich in der Enge neben Amazon

Dass es neben Amazon die anderen Online-Buchhandlungen schwer haben (siehe vorstehenden Beitrag), lässt sich auch an den Zahlen der buch.de Internetstores AG ablesen. Deren Umsatz ist in der ersten Hälfte des laufenden Geschäftsjahrs (also von Oktober 2012 bis März 2013) um 7,9 Prozent zurückgegangen. …

Mehr