Wirtschaftsumfeld

Auch beim IfH ist der Juni im Minus Rund 2% weniger Umsatz als im Vergleichsmonat meldet der monatliche Betriebsvergleich

14. Okt. 2020
Herbstgutachten: Prognosen nach unten korrigiert

In ihrem Herbstgutachten revidieren die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute ihre Prognose zur Einschätzung der Wirtschaftsleistung für dieses und nächstes Jahr um jeweils gut einen Prozentpunkt nach unten. Das haben sie heute in einer Pressekonferenz mitgeteilt. …

Mehr

12. Okt. 2020
Wirtschaftsdaten: Aufholtendenzen trotz zwischenzeitlicher Flaute

Wie auch die Umsatzentwicklung im Buch-, aber auch im Einzelhandel gezeigt haben, war der August der Monat mit einem leichten Seitschritt, sprich Stillstand in der Nach-Corona-Erholung. Damit steht der Einzelhandel nicht allein da: Auch die Daten aus der Wirtschaft zeigen in dem Urlaubsmonat eine verlangsamte Entwicklung, aber mit deutlich positiven Tendenzen. …

Mehr

1. Okt. 2020
KfW-Mittelstandsbarometer: Kleineren Unternehmen geht’s weniger schlecht

Wie im Einzelhandel und der Gesamtwirtschaft steigt das Geschäftsklima bei den kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), das die KfW auf der Basis von Ifo-Daten auswertet. Interessanterweise liegt der Indexwert unter dem der Gesamtwirtschaft: Doch bei der Beschreibung der Lage geht es den KMU längst nicht mehr so schlecht wie den Großunternehmen. …

Mehr

30. Sep. 2020
Ifo: Kurzarbeit sinkt  

Die Zahl der Kurzarbeiter in Deutschland ist im September auf 3,7 Millionen Menschen gesunken, meldet das ifo-Institut auf Basis der ifo-Konjunkturumfrage. …

Mehr

24. Sep. 2020
Unternehmerstimmung: Lage verbessert sich langsam, Erwartungen hoch

Das Geschäftsklima bei den Unternehmenslenkern über alle Branchen hinweg hat sich im September nur verhalten weiterentwickelt. Wie die Auswertung der monatlichen Umfrage des Ifo-Instituts heute zeigt, ist der Durchschnittswert (Index) vor allem von den Erwartungen getragen. Die Mehrheit kann noch nichts Positives über die aktuelle Lage empfinden, aber das Bild bessert sich leicht. Die Entwicklungen im Einzelnen: …

Mehr

22. Sep. 2020
Ifo und IfW: geringere Rezession, aber weiter erhöhte Arbeitslosigkeit

Zwei weitere Institute sehen nicht mehr ganz so schwarz für die deutsche Wirtschaft und haben ihre Konjunkturprognosen angehoben. Allerdings steht der Rückgang des Bruttoinlandsprodukts für dieses auch nach diesen Einschätzungen Jahr fest. Eine Rückkehr zu Vorkrisenzeiten wird es erst Ende 2021 geben, so das Ifo-Institut und das IfW Kiel. …

Mehr

16. Sep. 2020
Finanzmarktler überwinden Stimmungstief

Wieder positive Signale für die deutsche Wirtschaft kommen nun auch von den Expertinnen und Experten an den Finanzmärkten. Nach Zweifeln im August, sehen sie im September wieder positiv auf die Entwicklungen, so das ZEW– Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung in seiner monatlichen Umfrage. …

Mehr

15. Sep. 2020
RWI: Prognose besser als erwartet

Das RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung hat seine Konjunkturprognose für dieses Jahr nach oben korrigiert. Demnach könnte die Wirtschaftsleistung am Ende des Jahres um 1,1 Prozentpunkte besser ausfallen als bisher kalkuliert. …

Mehr

10. Sep. 2020
Wirtschaft: Deutliche Delle im Aufschwung – allerdings mit positiven Signalen

Andere Erhebungen haben es bereits vorweggenommen, wie zum Beispiel der Ifo-Geschäftsklima-Index: Im Sommer hat der Aufschwung der deutschen Wirtschaft etwas an Fahrt verloren. Das zeigen jetzt auch die handfesten Daten der Juli-Wirtschaftskennziffern, die LD einmal im Monat zusammenstellt. …

Mehr

8. Sep. 2020
WIWO: Stagniert die Wirtschaft wieder?

Nach dem aktuellsten Konjunkturbarometer, das das Statistische Bundesamt derzeit bereithält, stabilisiert sich die deutsche Wirtschaft zwar, doch seit Mitte August hat die Erholung an Dynamik verloren. Das zeigt der LKW-Maut-Index, den die Wirtschaftswoche (WIWO) veröffentlicht. …

Mehr