Wirtschaftsumfeld

15. Jul. 2021
Destatis und KfW erwarten anspringenden Konjunkturmotor

Vor einigen Tagen überraschte das Statistische Bundesamt (Destatis) mit einer Meldung, die schon eine erste Bilanz über das 2. Quartal zog, bevor die Daten zum Bruttoinlandsprodukt feststehen. Die KfW hatte sich kurz davor mit dem Mittelstandsbarometer gemeldet, der Tenor ist bei beiden ähnlich und spricht von einer weiteren Erholung – trotz nicht so guter Mai-Daten. …

Mehr

8. Jul. 2021
Deutsche Wirtschaft: Wiederbelebung etwas abgeschwächt

Auch nach den aktuellsten Mai-Daten befeindet sich die deutsche Wirtschaft weiterhin in der Rekonvaleszenz. Das Tempo hat zwar etwas nachgelassen und einige Daten zeigen auch, dass das Vorkrisenniveau weiterhin nicht erreicht wird. Aber sie kann durchaus aufschließen, zeigt die monatliche LD-Zusammenstellung. …

Mehr

6. Jul. 2021
Finanzmarktexperten: Konjunkturlage verbessert – Erwartungen ungewiss

Wenn es nach den Protagonisten an den Finanzmärkten geht, hat die wirtschaftliche Entwicklung im Juli vorerst ihren Höhepunkt erreicht. Erstmals beurteilt eine Mehrheit die Lage wieder püositiv. Doch Erwartungen fallen wieder skeptischer aus. Das ergibt die monatliche Umfrage des ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung. …

Mehr

30. Jun. 2021
Steuererklärung 2020 – Kurzarbeit kann für böses Erwachen sorgen

Für die Steuererklärung 2020 wurde die Frist verlängert, sie muss erst Ende Oktober beim Finanzamt eingehen; weil der 31. Oktober ein Sonntag ist, verschiebt sich die Frist auf Montag, den 1. November. Und weil das in den katholisch geprägten Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland ein gesetzlicher Feiertag ist, bleibt dort sogar bis Dienstag, 2. November, Zeit, berichtet die WirtschaftsWoche.  …

Mehr

24. Jun. 2021
Ifo: Geschäftsklima nimmt kräftigen Aufschwung

Das Geschäftsklima in Deutschland hat sich im Juni deutlich verbessert und überschreitet erstmals seit Beginn der Krise die 100er Marke, so die Erhebungen des Ifo-Instituts. …

Mehr

24. Jun. 2021
Mittelständische Unternehmen: Investitionsschub hat wieder nachgelassen

Zwar habe die Corona-Pandemie anfänglich zu einem Innovationsschub geführt, doch mit zunehmender Dauer der Krise haben mittelständische Unternehmen ihre Innovationsaktivitäten auf Grund der finanziellen Belastung gedrosselt. Dies hat die KfW in ihrem Innovationsbericht festgestellt. …

Mehr

23. Jun. 2021
Ifo: Kein Spielraum für Rentenpakete

Die künftige Bundesregierung sollte von zusätzlichen Leistungen der Rentenkasse absehen, welche die ohnehin wachsenden Ausgaben für die Alterssicherung nach oben treiben, fordern Ifo-Forscher Joachim Ragnitz, Felix Rösel und Marcel Thum in einem Aufsatz für den ifo Schnelldienst. …

Mehr

17. Jun. 2021
Konjunkturprognose: Die Optimisten aus Essen

Das RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung bleibt optimistisch im Hinblick auf die Konjunkturentwicklung und gelassen, was die Preisentwicklung betrifft, auch wenn die Zeichen derzeit andere sind. Das liest sich aus der heute mitgeteilten Konjunkturprognose, die per Pressemitteilung verschickt wurde. …

Mehr

11. Jun. 2021
Märkte im April: Deutsche Wirtschaft im Aufholmodus

In der deutschen Wirtschaft war der April eine Art Aufhol- und Rückkehrmonat. Die aktuell zur Verfügung stehenden Daten zeigen, dass die deutsche Wirtschaft in Teilen durchaus an das Vorkrisenniveau anknüpfen konnte bzw. herankommt. Ob das so weitergeht, ist allerdings nicht ganz gesichert. …

Mehr

8. Jun. 2021
ZEW: Finanzmarktler setzen auf Handel und Konsum

Auch im Juni sehen immer mehr Finanzmarktexpertinnen und -experten die deutsche Wirtschaft im Aufschwung, allerdings bleiben die weiteren Erwartungen etwas zurückhaltend. Das zeigt die monatliche Umfrage des ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung. …

Mehr