Wirtschaftsumfeld

Auch beim IfH ist der Juni im Minus Rund 2% weniger Umsatz als im Vergleichsmonat meldet der monatliche Betriebsvergleich

14. Jan. 2021
Wirtschaftseinbruch 2020 etwas weniger tief ausgefallen als befürchtet

Das Minus im deutschen Bruttoinlandsprodukt ist im vergangenen Jahr nach Angaben des Statistischen Bundesamtes deutlich moderater ausgefallen, als die Wirtschaftsinstitute prognostiziert haben. …

Mehr

11. Jan. 2021
LD-Wirtschaftscheck: Deutsche Wirtschaft findet in die Spur zurück

Die deutsche Wirtschaft hat zum Ende des Jahres deutliche Erholungstendenzen gezeigt. Das signalisiert der LD-Wirtschaftscheck, der die aktuellen Daten zusammenfasst. …

Mehr

8. Jan. 2021
Trend 2021: Kommt es zur Massenarbeitslosigkeit?

Um es vorweg zu nehmen: Wie sich die Zahl der Arbeitslosen entwickeln wird, kann wohl keiner seriös vorhersagen. Das liegt an der Ausnahme von der Insolvenzpflicht, die nach derzeitigem Stand noch bis zum 31. Januar gilt. Ist der Artikel damit schon beendet? Wir fassen trotzdem die Lage zusammen und befragen die Wirtschaftsinstitute nach ihren Prognosen, womit allgemein gerechnet wird. …

Mehr

7. Jan. 2021
Trends 2021: Wohin treibt die Inflation?

Mit Krisen gehen immer Inflationsängste einher. Bisher ist die Geldwertentwicklung davon verschont geblieben, wie auch die Zahlen für den Dezember gestern wieder gezeigt haben. Doch bei der Frage der zukünftigen Entwicklung stehen sich offenbar zwei volkswirtschaftliche Schulen gegenüber. In der Öffentlichkeit vertreten werden sie von Bert Rürup, Chef des Handelsblatt Research Institute (HRI) und dem Ex-Ifo-Chef Hans-Werner Sinn. …

Mehr

6. Jan. 2021
Auch im Dezember sanken die Durchschnittspreise

Nach ersten Berechnungen des Statistischen Bundesamtes haben sich die Preise im vergangenen Jahr um durchschnittlich 0,4 Prozent erhöht. Der Dezember hat die Inflationsrate noch einmal um 0,2 Zähler nach unten gezogen. …

Mehr

5. Jan. 2021
Trends 2021: Wie wird sich die Wirtschaft entwickeln?

Wie wird sich das kommende Jahr entwickeln? Nie war die Frage heißer, als an diesem Jahreswechsel. Sicher ist schon jetzt: Alle Antworten werden durch neue, unbekannte Fakten widerlegt werden. Aber ohne wenigstens vorläufigem Kompass lässt es sich nur schwer reisen. Wir versuchen in den kommenden Tagen, die Bilder der Wirtschaftsforschungsinstitute auf den Punkt zu bringen: zu Wirtschaftsentwicklung, Inflation, Arbeitsmarkt, Einzelhandel, Kulturbranche und Buchhandel. Starten wir mit dem Bruttoinlandsprodukt. …

Mehr

4. Jan. 2021
Mehrwertsteuer: Absenkung war dreimal teurer als Effekt

Seit dem 1. Januar gelten wieder die normalen Sätze der Mehrwertsteuer. Das Ifo-Institut zieht eine negative Bilanz aus dem Experiment, das den Verbraucherinnen und Verbrauchern eigentlich mehr Geld in die Taschen bringen sollte. Allerdings ist diese eher volkswirtschaftlich getrieben. …

Mehr

23. Dez. 2020
KMU: Mittelstand macht Maßnahmen mutig mit

Zwar haben die im Frühjahr einge­setzten Maß­nahmen zur Ein­dämmung der Covid-19-Pan­demie den deutschen Mittelstand schwer getroffen. Aber das Verständnis der kleinen und mittleren Unter­nehmen (KMU) für die Regelungen war trotzdem hoch. Dies zeigen die Ergeb­nisse einer Anfang Juni durch­geführten Sonder­befragung von KfW Research. …

Mehr

8. Dez. 2020
ZEW: Mehr Finanzmarktler erwarten wirtschaftliche Erholung

Die wirtschaftliche Lage wird immer schlechter, da kann es nur besser werden? Das wäre vielleicht etwas zu salopp formuliert, auch wenn es die Umfragewerte des ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung unter Finanzmarktexpertinnen und -experten auf dem ersten Blick nahelegen. Doch die überaus positiven Konjunkturaussichten werden sie für den Dezember nicht ohne Grund geäußert haben. …

Mehr

24. Nov. 2020
Ifo: Deutsche Wirtschaft deutlich verunsichert

Die Unternehmenschefs gehen mit großer Skepsis in den Jahreswechsel, wenngleich sie die Lage ihrer Unternehmen nicht so viel schlechter beschreiben. Dennoch: Der Ifo-Geschäftsklima-Index für den November hat sich deutlich verschlechtert. …

Mehr