Mitarbeiter

5. Mai. 2022
Destatis: Arbeitskosten bisher eher moderat gestiegen

Nach einer ersten Vorausberechnung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) sind die Arbeitskosten im letzten Jahr vergleichsweise moderat gestiegen. Allerdings lag der Anstieg im Bereich Handel, Instandhaltung und Reparatur von Kfz etwas über dem Durchschnitt. …

Mehr

21. Apr. 2022
Ifo: Reform der Mini- und Midijobs verschärft Teilzeitfalle

Die geplanten Reformen der Ampel-Koalition bei Mini- und Midijobs und der Einkommensteuer verschärfen die Teilzeitfalle, von der vor allem Frauen als Zweitverdienerinnen betroffen sind. Das zeigen neue Berechnungen des ifo Instituts. …

Mehr

20. Apr. 2022
IAB: Ausbildungsplätze schlecht zu besetzen

Die Corona-Pandemie hat die ohnehin schon schwierige Besetzung von Ausbildungsplätzen weiter erschwert. Das ergab eine aktuelle Befragung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). …

Mehr

19. Apr. 2022
Druckindustrie: Tarifabschluss angenommen

Der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) sowie die Gewerkschaft ver.di haben dem Verhandlungsergebnis vom 29. März 2022 zugestimmt, meldet der bvdm. …

Mehr

14. Apr. 2022
Ifo: Stellenanzeige bleibt das wichtigste Mittel

Die externe Stellenausschreibung ist das Mittel der Wahl für Unternehmen, neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu finden: 84 Prozent nutzen die klassische Stellenanzeige. Das geht aus der jüngsten Personalleiterbefragung durch das ifo Institut in Kooperation mit Randstad hervor. …

Mehr

3. Mär. 2022
Azubi-Zahlen steigen, aber es bleibt Luft nach oben

Immer häufiger ist zu hören, dass Stellen im Buchhandel nicht besetzt werden können, da das Fachpersonal fehle. Auch wird von einer Ausbildungsmüdigkeit in den Buchhandlungen gesprochen. Der Berufsbildungsbericht des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) rückt die Lage in das statistische Licht. …

Mehr

14. Feb. 2022
Minijobs: mehr Bürokratie und Kosten für Arbeitgeber

Der neue Gesetzesentwurf mit zahlreichen Änderungen bei der Beschäftigung von geringfügig Beschäftigten stößt auf weitreichende Ablehnung. Bereits letzte Woche hatte der Handelsverband Deutschland (HDE) vor einer Überforderung der Handelsunternehmen gewarnt (wir berichteten). Heute legt auch die Druckindustrie nach. Vor allem die Aufzeichnungspflicht steht hier im Fokus der Kritik. …

Mehr

28. Jan. 2022
Arbeitsmedizin: anhaltende Abgeschlagenheit nach Corona-Erkrankungen ernster nehmen

Zu den häufigsten Symptomen bei Langzeitfolgen einer COVID-19-Infektion zählen körperliche Erschöpfung, schnelle Ermüdung, Luftnot, eine allgemeine Verlangsamung, Vergesslichkeit und andere physische und kognitive Einschränkungen. Diese Erkenntnisse stellte Astrid Heutelbeck vom Institut für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin am Universitätsklinikum Jena (UKJ) und der Long-COVID-Ambulanz ihres Instituts, anlässlich der Verleihung des Awards für Arbeitsmedizin 2022 vor. …

Mehr

24. Nov. 2021
Arbeitsrecht: 3G am Arbeitsplatz sicher umsetzen

Ab heute gelten die neuen Bestimmungen des Infektionsschutzgesetzes, wonach auch am Arbeitsplatz die 3G-Regel umgesetzt werden muss. …

Mehr

10. Nov. 2021
Mehr offene Stellen als vor Corona

In Deutschland gibt es wieder mehr offene Stellen als vor der Corona-Krise, meldet die Frankfurter Allgemeine Zeitung. …

Mehr