E-Commerce

8. Okt. 2021
Multichannel-Händler legen kräftiger zu als reine Online-Händler

Der Bundesverband für E-Commerce und Versandhandel (bevh) bescheinigt dem Online-Handel mit Büchern, E-Books und Hörbüchern ein für die Branche eher unterdurchschnittliches Umsatzwachstum im dritten Quartal. …

Mehr

9. Sep. 2021
USA: Preise auf E-Commerce-Plattformen steigen

In den USA haben die Preise für online bestellte Waren im Juli deutlich angezogen. Das berichtet die US-Seite Fast Company aus dem aktuellen Adobe Digital Economy Index (DEI) Report, der die Daten für Juli aufgreift. …

Mehr

24. Aug. 2021
USA: E-Commerce-Wachstum im zweiten Quartal eingebrochen

In den USA ist das Wachstum des E-Commerce nach den Zahlen des Census Bureaus im zweiten Quartal 2021 deutlich eingebrochen. Dagegen konnte der Einzelhandel insgesamt um mehr als ein Viertel zulegen. Das marginalisiert den Anteil des Online-Verkaufs wieder kräftig. …

Mehr

30. Jul. 2021
Direktvertrieb wächst dank Corona

Der Direktvertrieb in Deutschland hat im vergangenen Jahr ein Umsatzplus von 14 Prozent erzielt. Das ist das Ergebnis einer Studie der Universität Mannheim im Auftrag des Bundesverband Direktvertrieb Deutschland (BDD). Insgesamt sei der Umsatz der Branche um ein Prozent auf 18,72 Milliarden Euro gewachsen. …

Mehr

5. Jul. 2021
E-Commerce: Plus im Buchverkauf hat sich verlangsamt

Nach Angaben des Bundesverbands E-Commerce und Versandhandel (bevh) hat sich der Anstieg beim Umsatz mit Büchern im Distanzhandel mit plus 9,6 Prozent gegenüber dem ersten Quartal etwas verlangsamt. Überhaupt bleiben die Zuwachsraten unter denen der Branchenerhebungen. …

Mehr

31. Mai. 2021
Schweizer Online-Händler führt Umsatzranking an / Amazon nur Platz drei

(c)Carpathia

Amazon ist nicht schlagbar? In der Schweiz gelingt das durchaus. Dort hat sich im vergangenen Jahr ein Online-Händler aus dem eigenen Land an die Spitze des Umsatzrankings gesetzt, wie das Beratungsunternehmen Carpathia jetzt ermittelt hat. …

Mehr

28. Mai. 2021
USA: E-Commerce-Anteil im ersten Quartal unter 15 Prozent

In den USA hat der Online-Handel im ersten Quartal 2021 erneut deutlich zugelegt. Allerdings hat der Einzelhandel nach den Zahlen des Census Bureaus insgesamt einen kräftigen Aufschwung erfahren, so dass das Plus in die allgemeine Belebung fällt. …

Mehr

20. Mai. 2021
HDE rechnet 2021 mit zwei-stelligem Online-Plus

Der Online-Handel über alle Verkaufsbranchen hinweg ist im letzten Jahr zwar überdurchschnittlich gewachsen. Mit 12,6 Prozent bleibt er aber deutlich unter dem Anteil, den der Online-Verkauf im Buchhandel derzeit hat, so der Online-Monitor 2021 des Handelsverbands Deutschland (HDE). Der Verband geht darin aber weiter von einem zweistelligen Wachstum auf diesem Vertriebskanal aus. …

Mehr

3. Mai. 2021
Amazon: Anteil des stationären Geschäfts im ersten Quartal fast halbiert

Das starke Internet-Geschäft während der Corona-Zeit nützt Amazon auch weiterhin nichts bei der Ausdehnung auf das stationäre Geschäft. In diesem Segment musste der Internet-Dienstleister im ersten Quartal - wie viele Einzelhandelsunternehmen in den USA - ein zwei-stelliges Minus hinnehmen, so die aktuelle Bilanz. …

Mehr

25. Mär. 2021
USA: E-Commerce-Anteil verfestigt sich im zwei-stelligem Bereich

In den USA hat der E-Commerce während des Weihnachtsgeschäfts weiter enorm von der Corona-Pandemie profitiert. Allerdings ist die Wachstumsdynamik rückläufig, wenn auch auf hohem Niveau. So lassen sich aktuelle Daten des Census Bureaus interpretieren. …

Mehr