Corona

8. Jul. 2020
Tipp des Tages: Bier, Drogen - und Bücher?

Wie eine Studie des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit (ZI) in Mannheim in Kooperation mit dem Klinikum Nürnberg zeigt, stieg der Alkoholkonsum bei 37 Prozent der Deutschen während der Coronakrise an. Acht Prozent gaben an, überhaupt erst seit den Ausgangsbeschränkungen Alkohol zu trinken. „Schon aus früheren Epidemien ist bekannt, dass Stress und Ängste den Konsum von Alkohol und Tabak fördern sowie Suchtverhalten intensivieren können“, so das Institut. Als Folge der Coronakrise befürchten UN-Experten auch eine höhere Nachfrage bei anderen Drogen. Nach bisherigen Erfahrungen sei steigende Arbeitslosigkeit immer verbunden gewesen mit einem verstärkten Griff zu Rauschmitteln. Das teilte das UN-Büro für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC) kürzlich in seinem Jahresbericht mit. Langeweile im Lockdown und Angstzustände sind in einer Umfrage als Gründe genannt worden. Vielleicht ein Anlass, darauf aufmerksam zu machen, dass die legale Droge Buch das beste Mittel gegen Langeweile und Angst ist - und dem Körper nicht schadet. …

Mehr

2. Jul. 2020
Tipp des Tages: Ampel

Wer noch nicht ganz zufrieden mit seiner Organisation der Zugangsbeschränkungen zum eigenen Laden oder noch etwas Originelleres sucht, kann vielleicht eine Anleihe beim Beckenham Bookshop machen: Die Buchhandlung in Beckenham, einer kleinen Stadt in den südlichen Bezirken von London, hat vor dem Geschäft zwei hübsche (Makramé-)Lampen angebracht. Eine rote und eine grüne. Geht die grüne an, heißt es „Come on in“, leuchtet die rote, bedeutet das, „please wait“. Das ist sicher über die reine Funktionalität vor allem auch ein hübscher Eyecatcher. Und jeder weiß, dass die Buchhandlung offen ist. Fragt sich nur, wer die Schalter betätigt. …

Mehr

22. Mai. 2020
Tipp des Tages: Corona-Billy anfordern

Brauchen Ihre Kundinnen und Kunden bzw. deren Kinder noch etwas Nachhilfe bei den Corona-Regeln? Beim Moritz Verlag gibt es nun ein zauberhaftes Plakat zum Download und Ausdruck, das Illustratorin Catharina Valckx gestaltet hat. Drauf macht Corona-Billy die drei wichtigsten „Spielregeln“ zur Hygiene unmissverständlich klar und hält sich mit eindeutigen Mitteln den Regenwurm auf Distanz. In einer Lücke können Sie dann auch eintragen, wie viele Menschen Ihren Laden betreten dürfen. Das PDF können Sie per Mail anfordern. Es lässt sich dann bis max. A3 ausdrucken. …

Mehr

20. Mai. 2020
Tipp des Tages: Nicht nur Corona macht krank

Die Corona-Einschränkungen haben dazu geführt, dass die Menschen mehr spazieren gehen. Das ist ein positiver Effekt, hat jetzt im Frühling jedoch auch seine Tücken, wie das Deutsche Rote Kreuz (DRK) warnt. Denn die Gefahr, von einer Zecke gebissen zu werden, sei derzeit sehr hoch. Wegen des milden Winters gebe es mehr Zecken als im Vorjahr, die Saison habe bereits im März begonnen. Bei einem Zeckenbiss drohen zwei ernsthafte Erkrankungen: die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) und Borreliose. Peter Sefrin, Bundesarzt des Deutschen Roten Kreuzes, gibt Verhaltenstipps, die Sie hier nachlesen können: …

Mehr

27. Apr. 2020
Tipp des Tages: Angst vor der Maske nehmen

Wie kann man Kindern die Angst vor der Maske im Gesicht der Sortimenterin bzw. des Sortimenters in der Buchhandlung nehmen? Die Buchhandlung Wäller in Altenkirchen hat dazu ein wunderschönes Video gedreht. Mit Hilfe einer Spielpuppe zeigt Inhaberin Solveig Ariane Prusko, dass es nicht schlimm ist, wenn von der bekannten Buchhändlerin nur die Hälfte des Gesichts zu sehen ist. Diese ist auch dahinter genauso lieb und freundlich wie ohne… …

Mehr

16. Apr. 2020
Tipp des Tages: Masken selbst nähen

Gestern in der Pressekonferenz der Bundesregierung hat Bundeskanzlerin Angela Merkel persönlich Tipps gegeben, wie man Masken behandeln sollte, indem sie fürsorglich empfahl, sie in den Ofen oder in die Mikrowelle zu legen bzw. sie auszukochen. Die Knappheit von Masken hat womöglich dazu geführt, dass es in Deutschland noch keine Maskenpflicht gibt, sondern nur ein „Gebot“, wobei auch auf Nachfrage von Journalistinnen und Journalisten nicht geklärt werden konnte, was dieses „Gebot“ für Konsequenzen nach sich zieht. Der Mangel könnte viele wieder hinter die Nähmaschine führen, um sich selbst eine zu basteln. Doch Maske ist nicht gleich Maske, denn nicht alle Stoffe sind gleich geeignet. Auf der Webseite maskeauf.de, die unter anderem von Eckart von Hirschhausen promotet wird, gibt es Anleitungen, wie man Masken selbst näht und wie das Material beschaffen sein sollte. Wie Merkel andeutete, sollten sie zum Beispiel kochbar sein, damit die Viren auch getötet werden können. Allerdings sollte man eins wissen: Die Abstandsregeln gelten trotzdem! Und aufgesetzte Masken sollten nicht berührt werden. …

Mehr

20. Mär. 2020
Tipp des Tages: Buchmando mit Sonderkonditionen für Corona-Zeiten

Olga Koeppen, Leiterin von Buchmando, dem telefonischen Kundenservice für den Buchhandel aus Lüneburg ist alarmiert: In vielen Mail-Autorespondern von Buchhandlungen sei die Nachricht zu lesen: "Wir sind geschlossen", berichtet sie. Oft würden keine weiteren Alternativen genannt. „Das darf nicht passieren“, sagt sie. Sie bietet jetzt via LD Buchhandlungen an, zu vergünstigten Bedingungen das Call Center zu nutzen. Das könnte zum Beispiel helfen, wenn Sie gerade auf Tour sind, um Bücher auszuliefern oder wenn sonst alle anderen im Gespräch am Telefon sind. Denn die sofortige Reaktion sichert mehr Umsätze als der Anrufbeantworter. „Wir bieten ausnahmsweise in der Krisenzeit kurzfristige Zusammenarbeit an“, so Koeppen. Im Einzelnen bedeutet das: …

Mehr