Umsatz USA

20. Jan. 2023
US-Buchhandel: Weihnachtsgeschäft startete im November mit kleinem Plus

Der US-Buchhandel hat im November weiter Umsätze gegenüber 2019 zurückgeholt und lag kumuliert nur noch leicht im Minus. Allerdings startete auch auf der anderen Seite des Atlantiks das Weihnachtsgeschäft nur mühsam mit einem kleinen Plus gegenüber dem Vorjahresmonat, wie sich aus den jetzt veröffentlichen Daten des Census Bureaus herausrechnen lässt. …

Mehr

16. Dez. 2022
US-Buchhandel: Ebenfalls Rückgang im Oktober

Auch für den Buchhandel in den USA war der Oktober nicht so furchtbar golden, wie eine Auswertung der aktuellen Handelsdaten ergibt, die die US-Statistikbehörde Census Bureau erhoben hat. …

Mehr

21. Nov. 2022
Buchhandel in den USA schließt Lücke zu 2019 weiter

Der Buchhandel in den USA holt im September seinen Rückstand gegenüber der Vor-Corona-Zeit kontinuierlich auf, zeigen Daten der staatlichen Statistik-Behörde Census Bureau. Möglich machte dies ein weiteres deutliches Plus gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat. …

Mehr

16. Sep. 2022
US-Buchhandel: Auch hier ein Minus im Juli

Der Buchhandel in den USA hatte auch keinen guten Juli. Das ergeben die aktuellen Daten des Census Bureau. Allerdings braucht er sich bisher noch keine Sorgen zu machen. …

Mehr

19. Aug. 2022
Auch US-Buchhandel verzeichnet Minus im Juni

Auch in den USA hatten die Kolleginnen und Kollegen im Buchhandel keinen guten Juni. Zumindest nach den Daten des Census Bureaus, der offiziellen amerikanischen Statistikbehörde. Trotzdem wird die Lücke zu 2019 kleiner. …

Mehr

18. Jul. 2022
US-Buchhandel wächst zweistellig, bleibt aber weiter unter 2019

Wie in Deutschland kämpft sich auch in den USA der Buchhandel zurück – immerhin mit zweistelligen Wachstumsraten. Allerdings hat er nach Angaben des Census Bureaus, der offiziellen Statistikbehörde, anders als andere Department Stores weiterhin enorme Schwierigkeiten, an das Vorkrisenniveau anzuschließen. …

Mehr

17. Jun. 2022
US-Buchhandel: Die Lücke zu 2019 schließt sich mit kräftigem Sprung

Auch der US-Buchhandel arbeitet sich weiter aus der Krise heraus. Nach den Erhebungen des Census-Bureaus hat er im April fast ein Drittel mehr Einnahmen erzielen können als im Vorjahresmonat. Allerdings reicht das noch nicht ganz, um an das Niveau von 2019 ranzukommen. …

Mehr

19. Mai. 2022
Auch US-Buchhandel bleibt nach erstem Quartal hinter 2019 zurück

Im März konnte der US-Buchhandel weiter aufholen und die Umsätze um 12,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat steigern, meldet das Census Bureau (CB). Wie auch in den deutsch-sprachigen Ländern fiel das Plus auf Grund der höheren Basis nicht ganz so kräftig aus wie in den beiden Monaten zuvor. …

Mehr

17. Mär. 2022
US-Buchhandel erholt sich weiter langsam

Auch der Buchhandel in den USA hat sich im Januar weiter erholt, hat aber noch sehr unter den Einnahmeverlusten während der Pandemie zu leiden, wie die Daten des Census Bureaus zeigen. …

Mehr

22. Feb. 2022
US-Buchhandel kann an 2019 fast anschließen

Nach den Erhebungen des Census Bureaus hat auch der US-Buchhandel die Umsatzeinbußen aus dem Vorjahr weitgehend wieder reingeholt. Gegenüber 2019 fehlt nur ein Weniges, etwa vergleichbar mit dem Buchhandel in Deutschland. …

Mehr