Umsatz USA

14. Mär. 2019
Nach furioser Aufholjagd schafft US-Buchhandel den Home Run

Der US-Buchhandel hat zum Jahresende eine furiose Aufholschlacht hingelegt, um dann das Jahr 2018 doch noch mit einem veritablen Plus abschließen zu können. Zumindest nach den Zahlen der offiziellen Statistikbehörde Census Bureau, die die Verkaufsstellen mit überwiegendem Bücherverkauf abfragt. …

Mehr

20. Feb. 2019
US-Buchhandel: 10 Prozent plus im November

Mit einem fulminanten Umsatzplus konnte der US-Buchhandel nach Vorabauswertungen des Census Bureaus, der offiziellen amerikanischen Statistikbehörde, aufwarten. …

Mehr

19. Feb. 2019
USA 2018: Verlage wachsen im Kerngeschäft

Die Verlage in den USA haben im letzten Jahr erneut weniger mit E-Books verdient; Umsatzsteigerungen gelangen durch das Kerngeschäft. Das zeigen Umfragen der Association of American Publishers (AAP). Diese hat jetzt ihre Jahresbilanz aus einer Stichprobe von 1.374 Verlagshäusern vorgelegt. …

Mehr

21. Jan. 2019
AAP: E-Book-Verkauf stagniert bei den Verlagen

In den USA konnten im November bei den Verlagen die E-Book-Umsätze nicht mit den Umsatzentwicklungen der gedruckten Bücher mithalten. Das jedenfalls vermitteln Zahlen, die die Association of American Publishers (AAP) veröffentlicht hat. …

Mehr

18. Jan. 2019
ABA: US-Indies könnten 2018 fast plus 5 Prozent plus erzielt haben

Bereits gestern haben wir über die positive Stimmung im unabhängigen Buchhandel des englischsprachigen Raums berichtet. In den USA fehlen zwar noch die offiziellen Zahlen, aber die American Booksellers Association (ABA) meint Indizien zu haben, um über das Jahr 2018 jubeln zu können. Sie rechnet mit knapp 5 Prozent Umsatzplus bei ihren Mitgliedern. …

Mehr

17. Jan. 2019
Angelsächsischer Buchhandel macht sich Mut

Von ersten Anzeichen einer guten Stimmung im angelsächsischen unabhängigen Buchhandel im letzten Jahr haben wir schon berichtet. Mit weiteren Zahlen macht sich die Gemeinde Mut, dass auch im Verkauf wieder Boden gut gemacht werden könnte, so die Online-Plattform Quartz (qz.com). …

Mehr

18. Dez. 2018
US-Buchhandel legt beispiellose Aufholjagd hin

Der stationäre US-Buchhandel hat sich mit den Oktoberumsätzen in einer zehnmonatigen Aufholjagd auf die schwarze Null hochgearbeitet. Zumindest nach den Zahlen des Census Bureaus, der offiziellen amerikanischen Statistikbehörde …

Mehr

26. Nov. 2018
US-Buchhandel: Gute Stimmung bei den Independents

Gute Laune zum Wochenanfang kommt aus den USA. Nach Angaben der American Booksellers Association (ABA) lägen die Umsätze der unabhängigen Buchhandlungen bisher um 5 Prozent über dem Vorjahr. …

Mehr

19. Nov. 2018
September: US-Buchhandel bleibt im Minus

Der US-Buchhandel hat nach den vorläufigen Erhebungen der staatlichen Statistikbehörde Census Bureau im September 0,9 Prozent ihrer vorjährigen Umsätze verloren. …

Mehr

2. Nov. 2018
AAP: Wieder mehr Handelsumsätze nach erstem Dreivierteljahr

Erstaunlich zeitnah haben die amerikanischen Verleger dieses Mal ihre Umsatzentwicklung für den September veröffentlicht. Nach Erhebungen des Association of American Publishers (AAP) sind diese um 3,1 Prozent zurückgegangen. Nach den ersten drei Quartalen läuft damit im Buchverkauf ein Erlösrückgang von 1,4 Prozent auf. Bei den Handelsaktivitäten konnten aber Mehreinnahmen von 4,4 Prozent erzielt werden. …

Mehr