Druck und Medien

30. Sep. 2022
Druckindustrie: Lage etwas besser, Ertragslage schlechter

Im September bewerteten die Entscheider der Druck- und Medienunternehmen ihre aktuelle Geschäftslage etwas besser als im August. Jedoch fielen ihre Erwartungen hinsichtlich der Geschäftsentwicklung der nächsten sechs Monate deutlich pessimistischer aus als noch im Vormonat. Das meldet der Bundesverband Druck und Medien (BVDM) auf der Basis einer Sonderauswertung des Ifo-Geschäftsklima-Index. …

Mehr

14. Sep. 2022
BVDM: Nachhaltigkeit hat hohen Stellenwert

Das Finanzierungsklima in der Druck- und Medienbranche hat sich gegenüber den Ergebnissen des Vorjahres zwar leicht verbessert, bleibt jedoch weiterhin hinter den Werten der Vor-Coronajahre zurück. Dies zeigt die Unternehmensbefragung, die der Bundesverband Druck und Medien

Mehr

7. Sep. 2022
Entlastungsprogramme: BVDM fordert Nachbesserung

Der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) fordert die Nachbesserung der Entlastungsprogramme für die Druck- und Medienbranche. Die steigenden Energiepreise seien eine Gefahr für die gesamte Wertschöpfungskette Print, ohne dass die Möglichkeit einer angemessenen Entlastung bestehe. …

Mehr

18. Aug. 2022
Papierpreise: Bundesverband Druck und Medien sieht Presselandschaft in Gefahr

Der Bundesverband Druck und Medien (BVDM) hat seine Warnungen jetzt deutlich verschärft und schlägt nun Alarm. Nachdem die Papierproduzenten die Preise wieder deutlich erhöht haben, sieht Wolfgang Poppen, Verleger der Badischen Zeitung und Präsident des bvdm, nun die Presselandschaft bedroht und die Meinungs- und Pressefreiheit gefährdet. …

Mehr

28. Jul. 2022
Druckindustrie: Weniger Aufträge, höhere Preise befürchtet

Kräftig abgestürzt ist im Juli das Geschäftsklima der deutschen Druck- und Medienindustrie. Der Index notierte mit 83,9 Punkten (minus 11,8 Zähler gegenüber Juni) rund 20,6 Prozent unter seinem Vorjahresniveau, teilt der Bundesverband Druck und Medien (BVDM) mit. …

Mehr

27. Apr. 2022
MVFP: Kostenexplosion gefährdet Pressefreiheit

Dramatisch steigende Energie- und Papierpreise sowie kontinuierlich zunehmende Postzustellkosten belasten die Zeitschriftenverlage in Deutschland stark, meldet der Medienverband der freien Presse. …

Mehr

6. Apr. 2022
Papiermangel: Bücher werden knapper

Papier ist Mangelware, so der gestrige Bericht auf MDR. Die Druckereien und Verlage in Deutschland seien durch einen dramatischen Papiermangel bedroht. …

Mehr

4. Apr. 2022
Druckindustrie profitiert noch von hohem Auftragsbestand

Noch bezeichnen die Druck- und Medienunternehmen, die vom Ifo-Institut im Auftrag ihres Bundesverbandes regelmäßig befragt werden, ihre Lage als weiter positiv. Doch auch hier sind die Erwartungen deutlich gesunken. …

Mehr

1. Feb. 2022
BVDM warnt vor größeren Papierengpässen und Preiserhöhungen

Der Bundesverband Druck und Medien (BVDM) warnt heute in einer Pressemitteilung, dass sich die Lieferengpässe bei Papieren weiter zuspitzen könnten. Damit könnten auch die Preise steigen. Zu Beginn des Jahres hat sich das Geschäftsklima bei den Druckern wieder etwas eingetrübt. …

Mehr

29. Nov. 2021
Druckindustrie: Preisauftrieb für Printprodukte kommt erst noch

Bisher hat die Druckindustrie die Verteuerungen für Papier, Farbe und Energie nur in geringem Maße an die Kundinnen und Kunden weitergegeben. Im Mittel der letzten drei Monate haben die Preise zwar um 0,6 Prozent zugelegt, aber insgesamt lägen die Preise immer noch 1 Prozent unter denen von 2020. Das könne sich aber langfristig weiter ändern, so der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) nach einem Unternehmertreffen. …

Mehr