Verlage

23. Apr. 2019
Mueller-Report: Buchhandel schlägt Verlage

Am vergangenen Donnerstag wurde der heiß ersehnte Bericht des Sonderermittlers Robert Mueller zu möglichen Verwicklungen des Präsidenten Donald Trump und seiner Helfer in von Russland gesteuerte Wahlmanipulationen der US-amerikanischen Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die großen Verlagskonzerne stürzten sich sofort ins Wettrennen darum, das 400-Seiten-Dokument zu veröffentlichen. …

Mehr

15. Apr. 2019
Europäisches Urheberrecht beschlossen

Die umstrittene Reform des EU-Urheberrechts ist am heutigen Montag endgültig beschlossen worden. Die EU-Staaten stimmten dem Vorhaben am Montag zu. Zuvor hatte bereits das Europarlament zugestimmt. Die EU-Länder haben nun zwei Jahre Zeit, die neuen Regeln in nationales Recht umzusetzen. …

Mehr

26. Mär. 2019
Bertelsmann: Deutsche Buchsparte wächst überdurchschnittlich

Penguin Random House (PRH) hat das Ruder herumgerissen und kann jetzt einigermaßen selbstbewusst innerhalb der Bertelsmann-Familie auftreten. Insbesondere die deutschen Verlage. Das zeigt der Finanzbericht, den das Aktienunternehmen aus Gütersloh heute für das Jahr 2018 vorgelegt hat. …

Mehr

14. Feb. 2019
Bastei Lübbe schreibt schwarz, kämpft aber mit schwachem Programm

Bastei Lübbe (BL) wartet heute mit einem Zwischenbericht über die ersten neun Monate des Geschäftsjahres auf und kann einen neuen positiven Zwischenschritt auf dem Weg zur Gesundung vermelden. Dennoch ist noch längst nicht alles in trockenen Tüchern. …

Mehr

29. Jan. 2019
Ravensburger findet zurück in die Wachstumszone

Vor der morgen beginnenden Spielwarenmesse meldet die Ravensburger Gruppe wieder Erlössteigerungen. 4,3 Prozent Mehreinnahmen hätten 2018 erzielt werden können, heißt es in einer Pressemitteilung. Gleichzeitig kündigen die Oberschwaben an, die Handelsbetreuung umzuorganisieren. …

Mehr

15. Nov. 2018
Bastei Lübbe: Umsatzentwicklung nur knapp innerhalb der eigenen Erwartungen

Zum Halbjahr des Geschäftsjahres hat Bastei Lübbe erneut einen Umsatzrückgang zu verzeichnen. Bereinigt um die verkaufte BuchPartner reduzierten sich die Erlöse im Bereich Buch und Digital um 15 Prozent (46,5 Mio. Euro), so die offizielle Pressemitteilung. …

Mehr

11. Okt. 2018
Ravensburger will zweistellig wachsen / Buchhandel gewinnt Marktanteile

Der Ravensburger Buchverlag erwartet Umsatzwachstum von über 10 Prozent für dieses Jahr. Bis Ende September sei jedenfalls schon mal ein Plus von 8,1 Prozent sicher. Die bisher offenen Bestellungen deuteten aber bereits ein weiteres Anziehen der Erlöse an. Das teilte heute Morgen der kaufmännische Geschäftsführer Urban van Melis in der traditionellen Pressekonferenz zur Zwischenbilanz auf der Frankfurter Buchmesse mit. …

Mehr

30. Aug. 2018
Bertelsmann: Langsameres Wachstum, wenig Glück im Neugeschäft

Bertelsmann hat heute zum Halbjahr eine Jubelmeldung an die Presse verschickt. Doch wer die Zahlen genau ansieht, muss feststellen, dass das Wachstum des Unternehmens eher schwächelt. Immerhin: Es steht ein Plus vor der Trend-Anzeige. …

Mehr

21. Aug. 2018
Bastei Lübbe zwickt’s bei Krediten

Die Bastei Lübbe AG hat zum Stichtag 31. März 2018 bei einem Konsortialkreditvertrag in Höhe von 30 Millionen Euro, der 2015 mit der Commerzbank, der Deutschen Bank und der Sparkasse Köln-Bonn abgeschlossen wurde, die Kreditauflagen verletzt. Das berichtet das Finance Magazin. …

Mehr

21. Aug. 2018
Judentum im Schulbuch: Texte „wie aus dem Stürmer“

Josef Schuster, Präsident des Zentralrats der Juden, hat die Behandlung des Judentums in deutschen Schulbüchern massiv kritisiert. Manche Darstellungen erinnerten an das Nazi-Propagandablatt Stürmer. Das berichtet die dpa. …

Mehr