Shopping Center

24. Sep. 2021
Shopping- Center: Läden leiden unter fortgesetztem Umsatzschwund

Die Läden von Filialisten in den Shopping-Centern beklagen weiterhin zweistellige Einnahmeverluste gegenüber dem Jahr 2019. Das ergibt eine Umfrage zur Mieter-Zufriedenheit in Centern des Wiesbadener Unternehmens ecostra im Auftrag von TextilWirtschaft und ImmobilienZeitung (beide aus dem Deutschen Fachverlag, DFV). …

Mehr

24. Aug. 2021
Shopping-Center kämpfen weiter mit Einnahmeverlusten

Die Lage bei der Vermietung von Shopping-Center-Flächen hat sich im zweiten Quartal nur leicht erholt; das Einnahme-Minus ist jedoch rückläufig. Zumindest zeigen das beispielhaft die Zahlen der Deutschen Euroshop (DES). Sie ist der einzige Centerbetreiber, die als Aktiengesellschaft vierteljährlich Zahlen vorlegen muss. …

Mehr

28. Mai. 2021
Shopping- Center weiter unter Druck

Die Shopping-Center in Deutschland hatten auch im ersten Quartal 2021 weiter zu kämpfen. Zumindest zeigt sich das bei der Deutschen Euroshop (DES), die als Aktiengesellschaft Quartalsberichte vorlegen muss. Dabei erweisen sich deutsche Center resilienter als ausländische. …

Mehr

4. Mai. 2021
Deutsche Euroshop: Handlingskosten drücken aufs Ergebnis

Wie steht es um die Shopping-Center? Einen Hinweis gibt die Deutsche Euroshop, die als einzige Betreiberin eine Aktiengesellschaft ist und damit vierteljährlich Einblick geben muss. Jetzt hat sie den Jahresabschluss 2020 veröffentlicht. Demnach hat sie im vergangenen Jahr 3,2 Prozent ihrer Umsätze eingebüßt. …

Mehr

16. Nov. 2020
Euroshop: 92 Prozent der Mietumsätze

Die Umsätze des Center Betreibers Euroshop erholen sich langsam wieder. Tatsächlich haben sich die Rückgänge insgesamt in Grenzen gehalten, wie die Auswertung der Entwicklungen zum dritten Quartal zeigen. In der Branche ist die Euroshop als einziges Unternehmen eine Aktiengesellschaft und muss daher regelmäßig Zahlen veröffentlichen. …

Mehr

5. Nov. 2020
Mieter in Shopping-Centern stärker von Corona-Krise betroffen

Was sich schon denken ließ, wird jetzt mit Zahlen bestätigt: Nach dem aktuell erschienenen Shoppingcenter Performance Report 2020 (SCPR 2020) sind die Einkaufszentren von der Corona-Krise stärker getroffen als Läden in Innenstädten. …

Mehr

21. Aug. 2020
Deutsche Euroshop: Kundenfrequenzen um knapp ein Viertel eingebrochen

Die Shopping Center kämpfen offenbar noch kräftig mit den Frequenzen. Die Daten dazu sind allerdings nicht reich gesät. Nur die Deutsche EuroShop muss als Aktienunternehmen vierteljährlich berichten und gibt einen Einblick. …

Mehr

15. Mai. 2020
Centerbetreiber erwarten den Corona-Schock noch

Die Corona-Krise zeigt bisher kaum Auswirkungen auf die Vermieter von Shopping Centern. Wenn auch über die gesamte Branche keine Zahlen vorliegen, so deutet das der Quartalsbericht der Deutschen Euroshop an, dem einzigen Center-Betreiber, der zeitnah eine Bilanz veröffentlichen muss. Die März-Einschränkungen wirken sich allerdings noch nicht wesentlich aus. …

Mehr

8. Apr. 2020
Deutsche Euroshop: keine Prognose, keine Dividende, Aktienkurs halbiert

In ihrem Finanzbericht hat die Deutsche Euroshop AG alle Prognosen für das diesjährige Geschäftsjahr wegen der nicht abschätzbaren Dauer der Corona-Pandemie zurückgezogen. Vorstand und Aufsichtsrat wollen der Hauptversammlung vorschlagen, in diesem Jahr erstmals seit langem keine Dividende auszuzahlen. …

Mehr

20. Nov. 2019
Euroshop Center: Mieteinnahmen offenbar nicht steigerbar

Ähnlich wie der stationäre Einzelhandel in den Innenstädten sind auch die Shopping-Center vom zunehmenden Online-Shopping betroffen. Die einzigen Daten, die Anhaltspunkte liefern können, bietet die Bilanz der Deutschen Euroshop, die als Aktiengesellschaft regelmäßige Entwicklungen veröffentlichen muss. Ihre Einnahmen bewegen sich auch im dritten Quartal an der Null-Linie, wie es im aktuellen Bericht heißt. …

Mehr