Warengruppentest – 13. Apr. 2021
Warengruppen: Belletristik gut, Kochbuch/Gesundheit stark

Bereits gestern zeigte sich, dass sich eine Entwicklung der Buchhandelsumsätze im März gegenüber dem Vorjahresmonat aufgrund zahlreicher Sonderfaktoren kaum ablesen lässt. Das gilt umso mehr für die Entwicklung bei den Warengruppen und Produktarten. Hier lassen sich nur einige grobe Tendenzen erkennen, die wir anhand der Quartalsentwicklung darstellen. …

Mehr

Editionsformentest – 13. Apr. 2021
Produktarten: Haptische Produkte warten auf das Zugreifen

Auch für die Entwicklung bei den Produktarten gilt: Eine Vergleichbarkeit ist nur in geringem Maße gegeben. In der Quartalstendenz ragt eine deutlich hervor und gewinnt mit erneutem Lockdown wieder an Relevanz: …

Mehr

Meldungen – 13. Apr. 2021
Jetzt hochpreisige Bücher und Produkte bewerben?

Vor allem in den Städten liegt ein zurückhaltender Einkauf nicht am Geld, im Gegenteil. Nach einer gemeinsamen Studie des Ifo Instituts und der TU München mit der Digitalbank N26 stiegen die angesparten Vermögen der Kundinnen und Kunden vor allem in den Ballungsgebieten der Europäischen Union und damit auch in Deutschland. …

Mehr

LDs Sortimenter-Ticker – 13. Apr. 2021
LDs Sortimenter-Ticker: Notbremse ohne Buchhandel

  • Buchhandel bisher nicht Teil der neuen Notverordnung 
  • BMAS: Arbeitgeber müssen Beschäftigten Tests zur Verfügung stellen 
  • Henriette Sünderhauf: dickere Kinderbücher lassen sich wieder verkaufen 
  • Großbritannien: Euphorie vor Öffnung nach drei Monaten Lockdown 

Mehr

Verkaufen – 13. Apr. 2021
Tipp des Tages: Krimis

„Spannender als Tinder“, so wirbt die Krimibuchhandlung Hammett in Berlin-Kreuzberg für den Laden. Mit dem Spruch hat es Inhaber Christian Koch auch in den Tagesspiegel geschafft. Jeden Monat stellen die Expertinnen und Experten für diese Form der Spannungsliteratur unter verschiedenen Kategorien auf ihrer Webseite die wichtigsten Neuerscheinungen vor. Für den April sind das 169 Titel, die sie unter „Vielversprechendes, Wichtiges und Ersehntes“, „Weitere Neuerscheinungen“, „Neuausgaben, Vergriffenes wieder aufgelegt“ oder „True Crime, Sachbücher & Anthologien“ sortieren. Hier können Sie Ihre Eindrücke überprüfen oder sich vielleicht überzeugen lassen, was monatlich auf die Tische oder in die Auslagen sollte. …

Mehr

Umsatztest – 12. Apr. 2021
Buchhandelsumsatz: Der Vergleich des Nicht-Vergleichbaren

Wenn man das Unvergleichbare vergleicht, dann hat der deutsche Buchhandel im März nach den Erhebungen des LD-Umsatztests über alle Verkaufskanäle Mehreinnahmen in Höhe von 43,3 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum erzielt. Aber in diesem März war alles anders als vor einem Jahr. …

Mehr

Umsatztest – 12. Apr. 2021
Beispielvergleich mit 2019: Null-Runde ohne Ostern

Einer der unabhängigen Buchhändler und Teilnehmer am LD-Umsatztest hat uns einen ausführlichen Vergleich mit Zahlen auch gegenüber 2019 geliefert, als noch halbwegs normale Verhältnisse herrschten. Dabei zeigt sich für den März immer noch ein kräftiges Plus, aber im Quartalsvergleich bleibt es bei einer glatten Null-Runde – dabei lag auch damals Ostern erst tief im April. …

Mehr

Meldungen – 12. Apr. 2021
„Ich tippe auf Kindergeburtstag“

Jetzt da es an diesen Text geht, kommt auch hier erst die Frage auf, ob eigentlich die Süßigkeiten-Industrie zu den Krisengewinnlern zählt. Denn Süßigkeiten dürften bei den in Büros und Läden festgesetzten Menschen durchaus ein Trostspender sein – und im Buchhandel zum Energielieferanten beim Ausfahren der Bücher. Zum fröhlichen Wochenanfang hier ein paar lustige Twitter-Dialoge rund um den Naschkram. …

Mehr

LDs Sortimenter-Ticker – 12. Apr. 2021
LDs Sortimenter-Ticker: elf auf einen Streich

  • München: Demonstration vor Buchhandlung Walther König 
  • Neues Infektionsschutzgesetz vor der Abstimmung / HDE warnt 
  • Lesetipp: Verpflichtende Schnelltests ja oder nein? 

Mehr

Corona – 12. Apr. 2021
Tipp des Tages: „Heute Click und Meet“

Die Regeln zum Umgang mit Corona ändern sich derzeit ja fast täglich. Deshalb macht Nicola Bräunling in ihrer Buchhandlung in Puchheim bei München jetzt einen tagesaktuellen Aushang. Die Überschrift im Stil des Tagesmenüs eines Restaurants: „Heute Click und Meet“ und darunter, welche Möglichkeiten es gibt, die Buchhandlung zu besuchen. Auch mit dem Hinweis auf „Spontantermine“…, man könnte das Blatt noch mit einem Datum versehen und als Nachricht kennzeichnen. Wichtig ist bei den formulierungen, die Schwelle des Termin-Machens so niedrig wie  möglich abzusenken. Vielleicht hilft zwischendurch auch mal die nachricht: "Wir haben noch Termine frei!" Oder eine aktuelle Terminanzeige, wie auf Hotelbuchungsportalen. Wir finden, das ist eine gute Idee für die Ladentür und die Frontseite der Homepage. Außerdem kann man dies auch in die anderen Informationskanäle verlagern. Regelmäßiges Update (wöchentlich oder zwei Mal wöchentlich, was man sich zutrauen mag) auf den elektronischen Medien, und dazu immer ein Buchtipp mit Bestelllink. …

Mehr