Erhebungen im Verlgeich – 12. Dez. 2018
Erhebungsvergleich: Ein Dissenz zeichnet sich ab

Kumuliert rücken die beiden Erhebungen der Branche, der LD-Umsatztest und der Branchen-Monitor Buch (BMB), im November wieder etwas näher aneinander. Es bleibt aber trotzdem noch ein deutlicher Unterschied in der Bewertung der Entwicklungen. …

Mehr

Kundencheck – 12. Dez. 2018
Ausgaben für Bücher pro Haushalt sinken, aber warum?

Keine guten Nachrichten bereitet das Statistische Bundesamt zum Weihnachtsgeschäft. Demnach hat der Kauf von Büchern aus Konsumentensicht in der Breite verloren. …

Mehr

Mitarbeiter – 12. Dez. 2018
Buchhandelsausbildung 2018: Mehr Angebote, mehr Nachfrage

441 neue Ausbildungsverträge haben Auszubildende und Lehrherren im deutschen Buchhandel vergangenes Jahr unterschrieben. Das meldet der Ausbildungsbericht des Bundesinstituts für Berufsbildung, der heute vorgelegt wurde. …

Mehr

LDs Sortimenter-Ticker – 12. Dez. 2018
LDs Sortimenter-Ticker: Wettbewerb

  • Heinsberg und Lüdinghausen: Junge Buchhändler wollen um Standort kämpfen 
  • Wien hat wieder eine jüdische Buchhandlung 
  • Literaturnobelpreis-Komitee beruft neues Mitglied 
  • Bücher zur Weihnacht sind nicht zum Lesen da 

Mehr

Weihnachten – 12. Dez. 2018
Tipp des Tages: Geschenktüten

Wenn es jetzt wirklich dicht werden sollte im Weihnachtsgeschäft, was wir alle hoffen, muss es auch mit dem Einpack …

Mehr

Umsatztest – 11. Dez. 2018
Zweiter Adventssamstag lässt den Buchhandel im Regen stehen

Die Adventsumsätze kommen nicht Fahrt, brechen aber auch nicht dramatisch ein, sondern bleiben bisher auf Vorjahresniveau. Das ist das Fazit aus der Blitzumfrage des LD-Umsatztests. …

Mehr

Umsatz Schweiz – 11. Dez. 2018
Schweiz: Umsatzplus dank Preissteigerungen

Der Schweizer Buchhandel hat im November seinen Rückstand auf das vorherige Jahr verkleinert. Das berichtet der SBVV in seinem aktuellem Newsletter. …

Mehr

Kundencheck – 11. Dez. 2018
Intensivleser von Gedrucktem sind die 25- bis 34-Jährigen

Von wegen, nur die ältere Zielgruppe liest noch Bücher. Mit knapp 60 Prozent sind es dieses Jahr die 25 bis 34-Jährigen, die am häufigsten - mindestens einmal pro Woche - ein Buch in der Hand haben. In den nachfolgenden Altersgruppen sinkt die Zahl derjenigen, die sich wöchentlich in Gedrucktes vertiefen. Das ist ein Ergebnis aus der Deloitte Medienstudie 2018. …

Mehr

LDs Sortimenter-Ticker – 11. Dez. 2018
LDs Sortimenter-Ticker: Ende nach 227 Jahren

  • Stuttgart: Buchhandlung Steinkopf schließt 
  • Salzburg: Buchhandlung Motzko übernimmt Mitarbeiterinnen und Sortiment der Dombuchhandlung 
  • Amazon: Handelsverband Österreich klagt / arte-Doku in Mediathek 
  • Wetzikon: Valora plant kassenlosen Laden 
  • Ist Abschaffung des Bargelds gleich Abschaffung der Menschlichkeit? 

Mehr

Betriebliches – 11. Dez. 2018
Tipp des Tages: 500er Scheine

Neue Nachrichten über die Zukunft des 500-Euro-Scheins. Doch was bedeuten sie praktisch? Eigentlich sollte der 500- …

Mehr