Zahlmethoden

1. Jun. 2022
Ausfall von EC-Terminals: Aufarbeitung nötig

Seit dem 24. Mai 2022 gibt es eine bundesweite Störung an Kartenzahlungsterminals des Typs Verifone H5000. Nach einem Bericht von Golem habe der Anbieter in seiner Verlautbarung hervorgehoben, dass kein abgelaufenes Zertifikat oder eine Sicherheitslücke, sondern eine Software-Fehlfunktion in der H5000-Software für die Schwierigkeiten verantwortlich sei. …

Mehr

17. Mai. 2022
Wird der Bargeldverkehr immer teurer?

Der Handel steuert in Bezug auf die Bezahlungssysteme auf eine schwierige Zwischenzeit zu: So geht die Barzahlung immer weiter zurück und die bargeldlose Zahlung nimmt zu. Die Folge: Bargeldprozesse dürften zunehmend teurer werden, fürchtet der Handelsverband Deutschland (HDE). …

Mehr

4. Mai. 2022
EHI-Studie: Beliebtheit von PayPal wächst rasant

Beim Online-Shopping setzt die deutsche Kundschaft immer stärker auf Paypal, weniger auf Rechnungskauf. Das ist das Ergebnis einer aktuellen EHI-Studie. …

Mehr

3. Mai. 2022
Durchschnittsbon im stationären Handel gestiegen

Heute startete der EHI Payment Kongress erstmals seit der Pandemie wieder im früheren Bundestag in Bonn. Dort diskutierten über 600 Teilnehmende die aktuellen Trends der Zahlungsbranche. Unter anderem stellte EHI-Präsidiumsmitglied Horst Rüter seine jährliche Auswertung der Zahlungsvorgänge vor, wonach die Kundschaft eher weniger in die stationären Geschäfte geht, aber dort die durchschnittlichen Bons weiter ansteigen lässt. …

Mehr

3. Mai. 2022
Konzentration machen Kunden und Händlern Sorgen

Der eingeschränkte Wettbewerb auf dem Markt der Zahlungsdienstleister wird aus Sicht der Verbraucherzentralen zunehmend zu einem Problem in der Bezahlwelt. Nicht nur für die Verbraucherinnen und Verbraucher, sondern auch für die Händler. Das machte heute Morgen Dorothea Mohn, Leiterin des Teams Finanzmarkt der Verbraucherzentrale, Bundesverband Berlin, deutlich. …

Mehr

3. Mai. 2022
Quo vadis Zahlungsverkehr?

Die starken Marktmächte einzelner großer Unternehmen bestimmen auch die Frage „Quo vadis Zahlungsverkehr?“ auf dem EHI Payment Kongress in Bonn. Diese in die Schranken zu weisen, ist zum Beispiel Aufgabe der EPI (European Payments Initiative). Doch diese nach wie vor von den Sparkassen unterstützte Initiative hat zuletzt einen kräftigen Rückschlag erlebt. …

Mehr

5. Apr. 2022
Knapp ein Fünftel bezahlen per Smartphone

Zwar dominiert beim kontaktlosen Bezahlen nach wie vor die Karte (95 Prozent), jedoch bezahlt knapp ein Fünftel der Konsumentinnen und Konsumenten (18 Prozent) bereits heute regelmäßig mit dem Smartphone an der Ladenkasse. Diesen Stand hat eine Paymentstudie erhoben, die das E-Commerce Center (ECC) innerhalb des Instituts für Handelsforschung (IFH) erstellt hat. …

Mehr

15. Feb. 2022
Händler wollen zunehmend mobile Kassen

Im Einzelhandel werden zunehmend mobile Kassensystem modern, die auch noch mehr können, als nur das Bezahlmanagement zu übernehmen. Das ergibt eine stichprobenartige Umfrage des EHI Retail Instituts. …

Mehr

6. Mai. 2021
Corona löst keinen Bezahlboom per Smartphone aus

Nach einer Umfrage des ECC Köln hat das Bezahlen per Smartphone zwischen November 2020 und Januar 2021 keinen zusätzlichen Push erfahren. …

Mehr

19. Jan. 2021
Bundesbank: Bargeldzahlung rückläufig, aber weiter am beliebtesten

Laut einer repräsentativen Bundesbankerhebung im Jahr 2020 haben bei den alltäglichen Ausgaben bargeldlose Zahlungsmittel und insbesondere Karten wesentlich an Bedeutung gewonnen. Doch die Studie zeigt auch: Trotzdem finden an den Ladenkassen weiterhin die meisten Transaktionen mit Scheinen und Münzen statt. …

Mehr