Preise

7. Apr. 2022
EU-Minister ermöglichen Null-Prozent Mehrwertsteuer auf Bücher

Die Finanzminister der EU haben den Weg frei gemacht, die Mehrwertsteuer auf Bücher ganz entfallen zu lassen. Enthalten ist die Entscheidung in einem neuen Beschluss, den der Rat Wirtschaft und Finanzen (ECOFIN) zu den Untergrenzen der Mehrwertsteuer gefasst hat. Demnach können Mitgliedsländer der EU jetzt für Produkte des täglichen Bedarfs die Mehrwertsteuer bis auf 0 Prozent absenken. Dabei hat es offenbar die Federation der Europäischen Verleger (FEP) es geschafft, dass auch Bücher und Zeitschriften in diese Kategorie aufgenommen wurden. …

Mehr

30. Mär. 2022
Destatis: Verbraucherpreise steigen um 7,3 Prozent

Die Inflationsrate in Deutschland wird im März 2022 voraussichtlich kräftig zulegen und im Vergleich zum Vorjahresmonat um 7,3 Prozent steigen. Das zeigen die heute veröffentlichten Zahlen des Statistischen Bundesamts (Destatis). …

Mehr

18. Mär. 2022
Kinder- und Jugendbuch holt bei Preisentwicklung auf

Aufgeschlüsselt nach Warengruppen und Produktarten haben sich die Preise im Februar 2022 sehr unterschiedlich entwickelt. Vor allem das Kinder- und Jugendbuch holt hier deutlich auf, so das Statistische Bundesamt (Destatis). …

Mehr

11. Mär. 2022
Anstieg der Bücherpreise hat sich verlangsamt

Nach Angaben des Statistischen Bundesamts (Destatis) ist die Inflationsrate im Februar auf 5,1 Prozent angestiegen, während der Anstieg der Bücherpreise auf 1,9 Prozent abgesackt ist. Gleichzeitig erhöhten sich die Kosten für den gesamten Bereich Freizeit und Kultur, in dem Bücher inbegriffen sind, um 4,8 Prozent. …

Mehr

11. Mär. 2022
Ende der Preisspirale nicht in Sicht

Nicht nur die Veröffentlichung aktueller Zahlen in Deutschland durch das Statistische Bundesamt (Destatis) heute, sondern auch eine Erklärung der Europäischen Zentralbank gestern (wir zitierten aus dem Vorabbericht) hat das Thema Preise heute in die Medien gehoben. …

Mehr

10. Mär. 2022
EZB: Bisher nur weiche Maßnahmen zur Inflationsbekämpfung

Trotz weiter steigender Energiekosten – und damit auch der Inflation in Europa – kann sich die Europäische Zentralbank (EZB) heute nicht zu einschneidenden Schritten durchringen, um den Anstieg in Schach zu halten. Das zeigt ein heute veröffentlichtes Statement aus Frankfurt. …

Mehr

8. Mär. 2022
Inflation könnte längerfristig hoch bleiben

Laut Ökonomiepanel von Ifo-Institut und FAZ erwarten 145 Wirtschaftsprofessorinnen und -professoren einen Anstieg der Inflationsrate auf 4,4 Prozent in diesem Jahr. Die Mehrheit fordert deshalb eine Anhebung der Zinsen. …

Mehr

7. Mär. 2022
Preisplus aus dem letzten Jahr zurückgenommen

Der durchschnittliche Verkaufspreis pro Buch ist im Februar weiter zurückgegangen. Das zeigt eine LD-Erhebung unter Filialisten. …

Mehr

1. Mär. 2022
Destatis: Verbraucherpreise steigen weiter

Die Inflationsrate in Deutschland hat im Februar 2022 weiter zugelegt. Das zeigen die heute veröffentlichten Zahlen des Statistischen Bundesamtes (Destatis). …

Mehr

25. Feb. 2022
Vor allem Einzelhandelsunternehmen wollen Preise erhöhen

Dass die möglicherweise einsetzende Beruhigung beim Anstieg der Inflationsrate mit dem Krieg in der Ukraine nun wieder ausgesetzt wird, dafür muss man kein Prophet sein. Sicher war dies ohnehin nicht, wie eine Befragung des Ifo Instituts zeigt. Auch das Handelsblatt Research Institute rechnet jetzt mit einer Inflationsrate, die in Richtung 6 Prozent gehen könnte. …

Mehr