Preise

20. Jun. 2022
Kostenanstieg für grafische Papiere nähert sich der 60-Prozent-Marke

Die Entwicklung der Erzeugerpreise in Deutschland verstärkt auch im Mai weiter kontinuierlich ihren Aufstieg, wenn auch nicht ganz so kräftig. Das gilt sowohl für den Druck von Büchern als auch für die grafischen Papiere, wie das Statistische Bundesamt heute mitteilt. …

Mehr

15. Jun. 2022
Die Preisanstiege in den Warengruppen erstmals alle im Plus

Belletristik und Sachbuch treiben die Bücherpreise …

Mehr

14. Jun. 2022
Preise für Bücher gewinnen zum zweiten Mal an Fahrt

Der Anstieg der Preise für Bücher ist im Mai zum zweiten Mal etwas stärker. Nach den Berechnungen des Statistischen Bundesamts vollziehen sie damit die Entwicklung der Inflationsrate nach, allerdings auf niedrigerem Niveau. …

Mehr

8. Jun. 2022
Kassensturz: Preis pro verkauftes Buch gesunken

Der durchschnittliche Preis pro verkauftes Buch lag im Mai erneut unter dem Vorjahr. Allerdings nicht ganz so tief wie im April. Nach den ersten fünf Monaten bleibt der Wert weiterhin im Minus und damit weit unter der Inflationsrate. …

Mehr

30. Mai. 2022
Verbraucherpreise: Inflation steigt weiter

Die Inflationsrate hat nach ersten Auswertungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Mai ein neues Rekordhoch erreicht. Demnach verteuerten sich Waren und Dienstleistungen um 7,9 Prozent. …

Mehr

20. Mai. 2022
Erzeugerpreise auf neuen Rekordhöhen

Die Erzeugerpreise steigen und steigen, da gibt es, man muss es so sagen, bis auf einen keine Lichtblicke. Letzterer ist, dass sich der Anstieg der Preise für Papier, Pappe und Waren daraus im April etwas verlangsamt hat, so das Statistische Bundesamt. …

Mehr

16. Mai. 2022
„Was jetzt passiert, wird massive Auswirkungen haben“

Seit Jahren merkt das Sortiment an, dass die Entwicklung der Preise, wie sie die Verlage vornehmen, für den Buchhandlungen nicht mehr auskömmlich sind. Doch jetzt könnte sich etwas bewegen: Energie-, Papier- und Druckkosten sprengen nun auch die Kalkulationen der Verlage, rechnete Oetinger-Marketing- und Vertriebsgeschäftsführer Thilo Schmid auf der IGUS-Tagung vor. Er fürchte ein Verlagssterben. …

Mehr

13. Mai. 2022
Nur wenige Produktarten weisen deutliche Preissprünge auf

Nach den Erhebungen des Statistischen Bundesamts (Destatis) steigen die Preise bei Kinder- und Jugendbüchern innerhalb des Segments Buch auch im April weiter am kräftigsten. Hier gibt es allerdings auch am meisten aufzuholen. Sachbücher werden dagegen weiter billiger. …

Mehr

12. Mai. 2022
Anstieg der Preise für Bücher hat nur leicht Fahrt aufgenommen

Der Anstieg der Preise für Bücher hat nach Angaben des Statistischen Bundesamts (Destatis) im April wieder leicht an Dynamik gewonnen. Allerdings ist das Plus weit von der Inflationsrate von plus 7,4 Prozent, die Destatis bestätigt hat, entfernt. …

Mehr

9. Mai. 2022
Durchschnittlichen Verkaufspreise pro Buch wieder stärker gesunken

Im April lag der durchschnittliche Preis pro Buch, das unter den Kassenscanner durchgezogen wurde, um 3,3 Prozent niedriger als vor einem Jahr. Auch nach dem ersten Tertial gab die Kundschaft damit weniger pro Buch aus, so eine Erhebung von LD. …

Mehr