Meldungen –  8. Okt. 2002
Umsatztest September: Ins Plus gerettet

Schwach angefangen, aber stark aufgeholt: Im September reichte es für den Buchhandel am Ende doch noch zu einem kleinen Umsatzplus von 0,6%. Das Bargeschäft wuchs - bei sinkender Kundenzahl - um 0,7%, das Rechnungsgeschäft um 0,3%. So erfreulich das zweite Pluszeichen dieses Jahres sein mag: Den Umsatzeinbruch vom Vorjahr um 4,9% macht es bei weitem nicht wett, in absoluten Zahlen blieb der Buchhandelsumsatz des abgelaufenen Monats also fast unverändert weit unter dem des September 2000. …

Mehr

Meldungen –  8. Okt. 2002
Macht die Maut Bücherwagen 10% teurer?

Ab Sommer 2003 kassiert die Bundesregierung von LKWs über 12 Tonnen für jeden Autobahnkilometer rund 15 Cent. Das soll im Jahr 3,4 Milliarden Euro einbringen, was Mehrausgaben für die Wirtschaft in gleicher Höhe bedeutet. Oliver Voerster (KNO/K&V) wies jetzt in seiner jüngsten Kundenmitteilung erneut darauf hin, dass dies für Transportunternehmen Im Schnitt 10% Kostensteigerung bedeutet. Müssen demzufolge ab Sommer die Bücherwagen 10% teurer werden? Nein, denn der Großteil der Büchertransporte, die Feindistribution in die Buchhandlungen, erfolgt in der Regel mit Fahrzeugen unter 12 Tonnen. …

Mehr

Meldungen –  8. Okt. 2002
Tipp des Tages: SMS an Kunden

Bestelltes Buch angekommen? Benachrichtigen Sie Ihre Kunden per SMS statt mit der Postkarte. Die Vorteile liegen auf der Hand: Sie erreichen die Kunden sofort und nicht erst abends, wenn sie in den Briefkasten schauen, und Sie sparen Kosten (Postkarte 0,51 Euro gegenüber SMS z.B. 0,19 Euro bei T-online oder 0,15 Euro bei AOL). Für Jugendliche und jüngere Erwachsene ist die Methode jedenfalls absolut trendy. …

Mehr

Börse –  8. Okt. 2002
RTV AG ist über den Berg

Freie Aktionäre haben sich an der Kapitalerhöhung der notleidenden RTV Family Enterteainment AG kaum beteiligt, und so musste Großaktionär Ravensburger AG tief in die Tasche greifen und für knapp 5 Millionen Euro 99% derneuen Aktien selbst zeichnen. Damit ist die Voraussetzung für den Forderungsverzicht der Banken gegeben (siehe Mbörsenmeldung vom x.) und RTV kann weiter machen mit Auftragsproduktionen, der Programmierung von Ravensburger TV und Animationsprogrammen für Kinder. Dies auf wesentlich kleinerer Flamme als bisher, nachdem sich das Unternehmen zuvor durch überzoigene Expansion fast um die Existenz gebracht hätte. Auch jetzt kein Falll für sicherheitsorientierte Anleger, selbst wenn RTV nach dem Schnitt als Übernahmekandidat gilt. …

Mehr

Prognosen –  7. Okt. 2002
Deutsche Bank setzt noch eins drauf...

...auf die immer pessimistischer werdenden Prognosen für dieses Jahr. Nachdem sich die meisten Institute und Fachleute auf Wachstumsraten um die 0,5% herunter geschraubt haben, erwartet die größte deutsche Bank jetzt sogar eine Mini-Rezession am Jahresende und nur noch 0,1% für das Gesamtjahr 2002. Grund: Die Intervention im Irak werde die Ölpreise steigen lassen und das Vertrauen in den Aufschwung schwächen. …

Mehr

Meldungen –  7. Okt. 2002
Buchhandel: Eine der besten Branchen

Die Zuwachsrate könnte besser sein, aber unter den Einzelhandelsbranchen zählt der Buchhandel mit 4,1% realem Zuwachs bis 2006 schon zu den Spitzenbranchen. Dies jedenfalls, wenn die Rechnung der BBE-Prognose aufgeht, die wir in der Meldung vom 26.9. schon einmal erwähnt hatten. Auf Wunsch einiger BBE-Fans bringt Langendorfs Dienst heute im Internet die vollständige Rangliste. …

Mehr

Meldungen –  7. Okt. 2002
US-Verlagsumsätze im Juli: Durchwachsen

Ein ganz uneinheitliches Bild zeigt die Umsatzstatistik des US-Verlegerverbands AAP für den Juli. Aber dank eines guten Starts ins Zahr zeigen die aufgelaufenen Umsätze der ersten sieben Monate noch immer eine überwiegend positive Entwicklung. Die Umsatzkategorien im einzelnen: …

Mehr

Meldungen –  7. Okt. 2002
Tipp des Tages: Messe-Unterkunft

Morgen ist Eröffnung der Frankfurter Buchmesse, und Sie haben immer noch kein Zimmer? Da hilft der Last Minute Service der Tourismus + Congress GmbH: Telefon 069 - 2123 - 0808. Ist Ihnen die Warteschleife zu lang, können Sie auch faxen: 069 - 2124 - 0512. Sind Sie schon auf dem Messegelände, können Sie dort auch persönlich vorsprechen: Torhaus Service Center, Ebene 3. Auch dann sind erfahrungsgemäß noch Zimmer zu haben, manche werden noch kurzfristig zurück gegeben. Sie sollten aber auch darauf eingestellt sein, in einem Umkreis bis zu 45 km unterzukommen. …

Mehr

Wirtschaftsumfeld –  7. Okt. 2002
Erzeugerpreise sinken immer noch weiter

Zumindest die Erzeugerpreise in der EU sind noch kein Grund für einen breit angelegten Preisauftrieb - bisher. In der Eurozone sanken die Erzeugerpreise im August gegen Vorjahr um 0,2%, in den 15 EU-Ländern um 0,3%, meldet Eurostat. Welche Rolle die (im August 2001 noch höheren) Energiekosten spielen zeigt sich daran, dass die Erzeugerpreise ohne Energie in der Eurozone um 0,6% und in der EU15 um 0,7% gestiegen wären. Mit -1,0% zählt Deutschland zu den Ländern, in denen die Erzeugerpreise am kräftigsten gedrückt wurden. …

Mehr

Neue Kunden gewinnen –  7. Okt. 2002
Handy-Forum: Es geht auch anders

Thomas Joscht, Inhaber des Presse & Buch Zentrum Görlitz, merkt zur Handy-Aktion des SoA an:Ich lade seit circa acht Wo …

Mehr