Meldungen – 20. Nov. 2002
US-Buchhandel: September-Umsätze stabil

Um 3,2% haben sich im September die Umsätze der US-Buchhandlungen gesteigert und damit fast genau in Höhe des Durchschnitts der vorhergehenden acht Monate. Das teilt der Buchhändlerverband ABA mit. Nach einem fulminanten Start im Januar war der Zuwachs in den darauf folgenden Monaten bis auf 3,3% abgeschmolzen. Der positive Aspekt ist, dass sich die Entwicklung jetzt zu fangen scheint. Der negative, dass sich der Buchhandelsumsatz im achten Monat hintereinander schwächer entwickelte als der Umsatz des Einzelhandels insgesamt, der im September um 5,2% und in den ersten neun Monaten um 3,9% höher lag als ein Jahr zuvor. …

Mehr

Meldungen – 20. Nov. 2002
Tipp des Tages: Astrologie für Dummies

Mancher Sortimenter hat persönlich mit Astrologie wenig am Hut, möchte aber seinen Kunden das Gebiet nicht vorenthalten. Das Problem: Mit wenig Etat und Platzbedarf gezielt das Wichtigste einkaufen, ohne selbst tief in die Materie einsteigen zu müssen. Nützlich ist da eine Zusammenstellung für ein astrologisches Grundsortiment, die sich in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Sichtung" findet und die in der nächsten Ausgabe im Januar fortgesetzt wird. …

Mehr

Wirtschaftsumfeld – 20. Nov. 2002
September: Kleidsames blieb liegen

Die nach Branchen aufgeschlüsselte Statistik der Einzelhandelsumsätze, die vom IfH jetzt für September vorliegt, lässt wissen, dass der Buchhandel mit seinen plusminus Null (LD-Umsatztest: +0,6%) im vorletzten Monat noch zu den stärksten Branchen gehörte. Davor liegen nur noch der Möbelhandel mit +1% und die Fahrradläden mit wieder mal erstaunlichen +7%. Der Rest versammelt sich auf der Minusseite, auch der schwergewichtige Lebensmittelhandel (-3%). Vor allem aber sahen jene Einzelhändler in die Röhre, die kleidame Produkte anbieten: Lederwaren (-9%), Textilläden (-11%) und Schuhgeschäfte (-15%) …

Mehr

Wirtschaftsumfeld – 20. Nov. 2002
Kunden werden sprunghaft älter

Nach der aktuellen Sterbetafel 1998/2000 hat ein 60-jähriger Mann eine weitere Lebenserwartung von 19,25 Jahren, nach der Statistik 1997/99 waren es noch 19,0 Jahre. Eine gleichaltrige Frau hat noch 23,5 (23,3) Jahre zu erwarten. Auch für Buchhandelsgenerationen in ferner Zukunft steht ein höherer Altersdurchschnitt der Kunden ins Haus: Ein neugeborener Junge hat jetzt eine Lebenserwartung von 74,8 (vorher: 74,4) und ein Mädchen von 80,8 (80,6) Jahren. …

Mehr

Neue Kunden gewinnen – 20. Nov. 2002
Weihnachts-Richtfest bei Campe II

Eine Gästeliste mit weit über 300 Namen belegt den Erfolg der "Landhaus-Weihnacht", mit der die Buchhandlung Campe (N …

Mehr

ABC der Branchendaten – 20. Nov. 2002
Büroartikel

Umsatz Büroartikelbranche 2001: 8,7 Mrd Euro (+/- 0%) …

Mehr

ABC der Branchendaten – 20. Nov. 2002
Frankreich - Zwischenbuchhandel

Zwischenbuchhandel: …

Mehr

ABC der Branchendaten – 20. Nov. 2002
Frankreich - Buchhandel

Buchhandlungen:

Mehr

ABC der Branchendaten – 20. Nov. 2002
Frankreich - Verlage

Größte Verlage 2007

Mehr

ABC der Branchendaten – 20. Nov. 2002
Oesterreich - Verlage

Zahl der Verlage:

Mehr