Meldungen

20. Jan. 2022
Aktionsideen für den März: von virtuell bis haptisch

Die ersten Buchhändlerinnen und Buchhändler, so liest man, ziehen sich bereits zurück, um den Welttag des Buches zu planen. Der ist bekanntlich am 23. April. Egal, wie es mit der Pandemie weitergeht, irgendetwas muss ja passieren. Veranstaltungen sind ja heute breit zu denken: Das Buch kann vor Ort oder auch digital oder auf allen Kanälen gleichzeitig gefeiert werden. Zum Beispiel im Newsletter, im Social Media Post, mit einer kleinen Überraschung vor Ort oder mit einer richtigen Signierstunde oder Lesung. Der Mix jeden Monat dürfte es schaffen, dass über alle Kanäle Bücher ihren Weg aus dem Laden finden. Wir stellen monatlich zusammen, was sich für den übernächsten Monat vorplanen lässt. Und Sie können einen Haken setzen oder sich inspirieren lassen. Wir schauen erst einmal auf den März. …

Mehr

17. Jan. 2022
Zum fröhlichen Wochenauftakt: Lob von ganz oben

Die Büchereien Wien bleiben mit ihren Lesern auf Twitter durchaus sehr humorvoll in Kontakt. Hier ein paar Kostproben: …

Mehr

14. Jan. 2022
Jahresbilanz in Millionen Büchern gerechnet

Was heißt eigentlich die Umsatzjahresbilanz für die Zahl der verkauften Bücher? Media Control hat das ausgerechnet. Die Zahlen könnten eine Tendenz bestätigen. …

Mehr

10. Jan. 2022
Corona-Maßnahmen finden wieder mehr Zustimmung

Die Bund-Länder-Konferenz konnte sich nicht zu einer bundesweiten Aufhebung der 2G-Regeln beim Einkaufen durchringen. „Das ist ein schwerer Schlag für die davon betroffenen Handelsunternehmen, die nach einem durch 2G völlig verkorksten Weihnachtsgeschäft endlich auf Besserung hoffen“, so Stefan Genth, Hauptgeschäftsführer beim Handelsverband Deutschland (HDE). Allerdings findet diese Entscheidung nach einer Umfrage wohl eher die Zustimmung in der Bevölkerung. …

Mehr

10. Jan. 2022
Bücher, im Laufe der Zeit zusammengeliehen

Zum fröhlichen Wocheneinstieg ein Dialog von dem Schriftsteller und Satiriker Guido Rohm. …

Mehr

4. Jan. 2022
Sozialbeiträge könnten 45 Prozent-Marke erreichen

Werden die Sozialabgaben die bisherige Grenze von 40 Prozent bald überschreiten? Darüber hat gestern das Handelsblatt spekuliert. Grund: Im Koalitionsvertrag haben die Ampelparteien bereits eine Anhebung der Beiträge für die Pflegekasse beschlossen. Und da bisher die Summe der Beiträge bei 39,95 Prozent liegt, dürfte die bisherige Deckelung bald durchbrochen sein. …

Mehr

3. Jan. 2022
„Genug über mich gesprochen, reden wir über Sie“

Zum fröhlichen Jahreseinstieg einen der kürzeren Schriftstellerwitze, der irgendwie auch zum Übergang in diesem Jahr passt: …

Mehr

24. Dez. 2021
Das Leseglück mit hinreißendem Weihnachtsfilm

Mit diesem hinreißenden Film aus der Buchhandlung Das Leseglück in Steffisburg am Thunersee südlich von Bern verabschieden wir uns in die Weihnachtszeit. Wir finden diesen so bezaubernd, so dass wir ihn hier gern heute vorstellen mögen. Bitte hier klicken:

Mehr

20. Dez. 2021
Von Hyggepack und Lebkuchen-Lieferketten

Zum fröhlichen Wocheneinstieg ein paar Fakten aus der Kiste des nutzlosen Wissens rund um Weihnachten. Diese hat das Statistische Bundesamt zur Verfügung gestellt. …

Mehr

16. Dez. 2021
Handelsgastronomie: Herausforderungen geht über Corona hinaus

Auch vor Corona war die Frage, wie sich die Handelsgastronomie rechnet, eine zentrale. Mit Corona hat sich die Lage verschärft. Nach einer Berechnung des EHI Retail Instituts seien die Umsätze um 25 bis 30 Prozent zurückgegangen. …

Mehr