Warengruppentest

8. Dez. 2005
Warengruppen im November: Potter macht stark

Auch wenn derzeit Gerüchte über seinen in Buch VII bevorstehenden Tod umlaufen – in den Buchhandelsumsätzen ist Harry Potter höchst lebendig. Zwar gab es im November bei weitem nicht mehr die fulminanten 75% wie im Erscheinungsmonat von HP VI, doch immerhin betrug das Umsatzplus bei Kinder- und Jugendbüchern auch jetzt noch 9,8%. Was die Jugend-Abteilungen natürlich erneut mit Abstand an die Spitze der wachstumsstärksten Warengruppen setzte. …

Mehr

10. Okt. 2005
Warengruppen im September: Kinderbuch anhaltend stark

Schon vor dem Potter-Launch sind die Umsätze des Sortiments mit Kinder- und Jugendbüchern stark gestiegen. Nach hohen Zuwächsen schon in den beiden Vormonaten hat sich der Aufwärtstrend auch im September fortgesetzt mit einem Umsatzplus von 9,7%. Nun sind wir gespannt auf die Oktober-Zahlen. …

Mehr

8. Sep. 2005
Warengruppen im August: Bärenstarke Kinderbücher

Die Kinder- und Jugendbuchabteilungen hatten im August mit Abstand die beste Umsatzentwicklung. Das ergibt die Warengruppenanalyse aus dem LD-Umsatztest. Die Kinderbuchabteilungen konnten ihren Umsatz gegen Vorjahr um 14,4% steigern. Offenbar ein Harry-Echo. …

Mehr

8. Jul. 2005
Warengruppen im Juni: Belletristik weit vorn

In der Tabelle der wachstumsstärksten Warengruppen marschiert die Belletristik auch im Juni mit Abstand vorn: Die Romanabteilungen erzielten im Schnitt 8,1% plus. Das ist umso bemerkenswerter, als Belletristik schon im vorigen Jahr einen kräftigen Zuwachs in gleicher Höhe verzeichnet hatte. …

Mehr

9. Jun. 2005
Warengruppen im Mai: Die Papstbücher allein reichten nicht

Ein spezielles Phänomen des Monats Mai waren die Papstbücher. Aber sie reichten nicht, um den Buchhandelsumsatz im Plus zu halten, und auch die Warengruppe Sachbuch blieb trotz dieses Impulses im Minus. …

Mehr

9. Mai. 2005
April: Warengruppen-Umsätze mit Osterspuren

Ganz im Zeichen der österlichen Terminverschiebung standen die Warengruppen-Umsätze des Buchhandels im April. Das geht aus der Auswertung des Umstatztests hervor, den Langendorfs Dienst monatlich in rund 60 Buchhandlungen aller Größen und Regionen durchführt. …

Mehr

8. Apr. 2005
Warengruppen im März: Roman und Kinderbuch weit vorn

Wenn es noch irgendwelcher Belege bedurft hätte, dass die gute Umsatzentwicklung im März (+5,8%) mit Ostern zu tun hat, dann ist es der Warengruppenspiegel: Kinderbuch und Belletristik erzielten mit +17,0% und +16,2% die mit Abstand höchsten Wachstumsraten aller Buchhandels-Abteilungen. Die typischen Geschenk-Ideen also. …

Mehr

8. Mär. 2005
Warengruppen im Februar: Schulbuch weiter vorn

Schon im Januar hatte sich die Frage gestellt, was wohl hinter dem starken Anstieg der Schulbuchumsätze um 8,0% gesteckt haben mag. Nach dem Februar stellt sich die Frage erneut, denn die Schulbücher sind mit +11,5% schon wieder mit Abstand die bestgehende Warengruppe. …

Mehr

14. Feb. 2005
Warengruppen im Januar: Taschenbuch verliert weiter

Weit gestreut ist die Entwicklung der buchhändlerischen Warengruppen im Januar. Während das Sortiment insgesamt 2,8% minus zählte, reicht die Spannweite der Warengruppenumsätze von +8% bis unter -9% bei den Taschenbüchern. …

Mehr

9. Dez. 2004
Warengruppen im November: Jugendbuch -37%

Den erwarteten Absturz hat es im November beim Kinder- und Jugendbuch gegeben: Ohne den vor einem Jahr gestarteten Harry Potter V ging der Umsatz der Warengruppe jetzt um 37,4% zurück. Nachdem die Abteilung im vorigen Jahr um 50,5% zugelegt hatte, bleiben die heutigen Umsätze mit Kinder- und Jugendbuch etwa 5% unter dem Stand von 2002. …

Mehr