Preise

4. Aug. 2014
Bücher im Juli billiger

Der Durchschnittspreis der bei den Filialisten verkauften Bücher ist im Juli um rund 0,9 Prozent gesunken. Der Netto-VK lag bei 10,88 Euro gegenüber 10,98 im Juni. Damit sank der Durchschnittspreis zum zweiten Mal in Folge und erreichte den tiefsten Stand in diesem Jahr. Auch gegenüber dem Vorjahresmonat stand ein Minus zu Buche: Der Durchschnittspreis ermäßigte sich um rund 0,25 Prozent. …

Mehr

21. Jul. 2014
Inflationsrate: Bundesbank Hand in Hand mit Gewerkschaften

Da hat sich eine seltsame Allianz zusammengebraut: Die Deutsche Bundesbank hält auf einmal Händchen mit den Gewerkschaften. In ihrer Not, die Gefahr einer Deflation abzuwenden, hat das nationale Geldinstitut zu höheren Lohnabschlüssen aufgerufen und fällt damit den Arbeitgebern in den Rücken. …

Mehr

11. Jul. 2014
Juni: Bücherpreise weiter über Inflationsrate

Nach Angaben des statistischen Bundesamtes sind die Preise für Bücher im Juni mit plus 3,1 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat wieder deutlich stärker gestiegen als der durchschnittliche Verbraucherpreis. …

Mehr

3. Jul. 2014
Filialisten: Bücherpreise steigen nur leicht

Die Buchpreise bei den Filialisten sind im Juni um 0,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Sie lagen im vergangenen Monat bei 11,74 brutto. …

Mehr

13. Jun. 2014
Mai: Teuerung für Bücher verlangsamt sich

Nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes haben sich die Preise für Bücher um 2,1 Prozent erhöht. Damit liegen sie noch immer deutlich über den Verbraucherpreisen, die ein Plus von 0,9 Prozent erreichten. …

Mehr

14. Mai. 2014
Bücherpreise steigen weiter überdurchschnittlich

Der Anstieg der Bücherpreise liegt auch im April erneut über der durchschnittlichen Steigerung der Verbraucherpreise, meldet das Statistische Bundesamt. Während sich Waren und Dienstleistungen im Durchschnitt um 1,3 Prozent verteuerten, kletterten die Bücherpreise um 2,7 Prozent. …

Mehr

11. Apr. 2014
Bücher verteuern sich weiter gegen den Trend

Mit einem Plus von 4,7 Prozent sind die Bücherpreise im März das fünfte Mal in Folge deutlich stärker gestiegen als die allgemeine Teuerungsrate, meldet das Statistische Bundesamt. Dagegen ist der Anstieg der Verbraucherpreise sogar erneut zurückgegangen und liegt in diesem Monat nur bei 1,0 Prozent. …

Mehr

14. Mär. 2014
Bücherpreise steigen weiter überdurchschnittlich

Bücher sind im Februar um 3,5 Prozent teurer geworden, meldet das Statistische Bundesamt. Damit steigen ihre Preise schneller als die durchschnittlichen Verbraucherpreise, für die das Amt ein Plus von 1,2 Prozent meldet. …

Mehr

13. Feb. 2014
Anstieg der Verbraucherpreise verlangsamt

Der Anstieg der Verbraucher liegt mit plus 1,3 Prozent auch im Januar deutlich unter dem Durchschnitt der Bücherpreise (siehe unten) und bleibt damit wie auch im Dezember moderat. …

Mehr

13. Feb. 2014
Bücherpreise steigen wie seit Jahren nicht

Offenbar haben die Verleger die Klagen des Handels gehört: Mit einem Plus von 5,8 Prozent steigen die Bücherpreise überdurchschnittlich und in einer Höhe wie seit Jahren nicht mehr. Sie sind innerhalb der Gruppe der Waren (plus 0,8 Prozent) zusammen mit den Preisen für Zeitungen bzw. Zeitschriften (plus 4,8 Prozent) und anderen Druckerzeugnissen (plus 5,3 Prozent) die Preistreiber. …

Mehr