E-Medien

9. Mai. 2014
Onleihe: E-Books boomen in Bibliotheken

Wenn man den Berichten zahlreicher Lokalzeitungen über die Bilanzen der von örtlichen Bibliotheken glauben schenken darf, dann muss man sich kaum Sorgen machen um das Lesen in Deutschland. Dabei ist die Onleihe, das Entleihen digitaler Bücher, derzeit offenbar das große Thema bei den großen und kleinen Büchereien. …

Mehr

21. Feb. 2014
Sortimenter: E-Book Hauptkonkurrent des Taschenbuchs

Der Grund für die rückläufigen Umsätze im Taschenbuch steht für die Buchhändler fest: "Das E-Book macht dem Taschenbuch Konkurrenz". Das ergibt die Umfrage des Monats von Langendorfs Dienst unter 60 Buchhandlungen. …

Mehr

22. Jan. 2010
Etwas Klarheit zu den E-Book-Umsätzen in den USA

Welches Umsatzvolumen und welchen Marktanteil E-Books gegenwärtig in den USA erreichen, hatte LD kürzlich mit Hilfe der von der E-Publisher-Organisation IDPF publizierten Zahlen hochgerechnet: Das waren für 2009 rund 340 Millionen Dollar (zu Endverbraucherpreisen) und damit knapp 1 Prozent vom US-Buchmarkt (LD vom 19.01.2010). …

Mehr

3. Mär. 2009
E-Books wohl bald keine Männer-Domäne mehr

Was im gesellschaftlichen Leben Jahrhunderte brauchte, wird in der E-Book-Nutzung nur wenige Jahre dauern: Der Abbau der männlichen Dominanz. Dies schon mal vorab zum Internationalen Frauentag (8. März). Solches erwartet jedenfalls Ciando, derzeit größter E-Book-Anbieter im deutschen Sprachraum, von der erwarteten diesmal erfolgreichen Einführung der neuen mobilen Lesegeräte. …

Mehr