Online-Buchhandel

3. Jul. 2013
Suchmaschinen liefern die wertvollsten Kunden

Die besten Internet-Kunden kommen über die Suchmaschine zu Ihnen. Das ist das Ergebnis einer US-Studie des Marktforschungsunternehmens Custora, über welche die GFM-Nachrichten, das Branchenmagazin für mobiles Leben, berichten. …

Mehr

19. Jun. 2013
Auch kleine Lösungen machen Sie mobil sichtbar

Der Handelskix, mit dem HDE und IfH monatlich das Geschäftsklima des Einzelhandels messen (LD vom 11.06.2013), stellt jedes Mal eine Zusatzfrage, und aus der aktuellen Mai-Ausgabe können Sie erfahren, was die anderen Einzelhändler tun, um auch bei mobil surfenden Kunden mit ihrem Angebot zur Stelle zu sein. …

Mehr

27. Mai. 2013
Buchhandeln mit Bodenhaftung, Twittern in die weite Welt

Die Stadt Ochsenfurt südlich von Würzburg hat selbst 10.000 Einwohner, das Einzugsgebiet ist auf das drei- bis vierfache einzuschätzen. Platz ist also vorhanden für die Buchhandlung am Turm von Edda und Klaus Braun, auch wenn sie nur eine 1b-Lage am Rand des Stadtkerns hat: Das Zentrum ist klein und man kennt sich. Ein Vorteil ist dabei natürlich, dass die Buchhändler aus der Gegend sind. …

Mehr

27. Mai. 2013
Buchhandeln mit Bodenhaftung, Twittern in die weite Welt

Die Stadt Ochsenfurt südlich von Würzburg hat selbst 10.000 Einwohner, das Einzugsgebiet ist auf das drei- bis vierfache einzuschätzen. Platz ist also vorhanden für die Buchhandlung am Turm von Edda und Klaus Braun, auch wenn sie nur eine 1b-Lage am Rand des Stadtkerns hat: Das Zentrum ist klein und man kennt sich. Ein Vorteil ist dabei natürlich, dass die Buchhändler aus der Gegend sind. …

Mehr

16. Mai. 2013
Buch.de hält sich in der Enge neben Amazon

Dass es neben Amazon die anderen Online-Buchhandlungen schwer haben (siehe vorstehenden Beitrag), lässt sich auch an den Zahlen der buch.de Internetstores AG ablesen. Deren Umsatz ist in der ersten Hälfte des laufenden Geschäftsjahrs (also von Oktober 2012 bis März 2013) um 7,9 Prozent zurückgegangen. …

Mehr

26. Feb. 2013
Wie gesellige Medien über Einkäufe mit entscheiden

"Die Kindheit der Social Media ist vorbei", erklärt das Beratungsunternehmen Roland Berger, und wenn es nicht diese renommierte Quelle wäre, hätten wir kaum geglaubt, was der "Social Media Consumer Report 2013" behauptet, nämlich dass die geselligen Medien in Deutschland schon heute "Mainstream" sind und von allen gesellschaftlichen Schichten genutzt werden. …

Mehr

5. Feb. 2013
Was Amazon in Deutschland mit Büchern umsetzt

Unter dem unten stehenden Link finden Sie ein umfangreiches, aber dennoch spannendes Dokument: Vor der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC musste der sonst so verschwiegene Online-Handelskonzern Amazon die Hosen herunterlassen. Ein interessantes Ergebnis steht auf Seite 72: Amazon macht in Deutschland mehr Umsatz als bisher angenommen. …

Mehr

10. Jan. 2013
Onlinehändler buch.de: Weniger Umsatz, neue Ideen

Dass der Umsatz des drittgrößten Online-Buchhändlers in Deutschland, buch.de, den Rückwärtsgang eingelegt hat, war schon nach neun Monaten erkennbar (LD vom11.10.2012). Die heute vorgelegten Zahlen für das Geschäftsjahr 2011/12 (30.9.) bestätigen das: Der Umsatz ist um 3,7 Prozent auf 100.2 Millionen Euro zurückgegangen. …

Mehr

23. Okt. 2012
Man gewöhnt sich auch an die geselligen Medien

Wir wollen Sie nicht damit langweilen, dass 71 Prozent der Deutschen im vernehmungsfähigen Alter sich auch online über Produkte und Preise informieren. Ebenso wenig wie mit der Meldung, dass 74 Prozent in den letzten zwölf Monaten schon mal online eingekauft haben und 21 Prozent sogar mindestens zehnmal. Dies alles hat wieder mal das Institut für Demoskopie Allensbach in seiner jährlichen Allensbacher Computer- und Technik-Analyse (ACTA) ermittelt. …

Mehr

11. Okt. 2012
Onlinehändler buch.de büßt Umsatz ein

Dass die Bäume auch im Onlinebuchhandel nicht in den Himmel wachsen, außer vielleicht bei Amazon, zeigt die buch.de AG, die heute ihr Trading Statement für das Geschäftsjahr 2011/12 (30.09.) vorlegte. Danach sind die früher gewohnten zweistelligen Umsatzzuwächse nicht nur in weite Ferne gerückt, die Erlöse gingen sogar gegenüber dem vorherigen Geschäftsjahr um 3,8 Prozent auf 124,7 Millionen Euro zurück. …

Mehr