Umsatz USA

26. Mär. 2018
USA: Vorösterlicher Boom für gedruckte Bücher

Der Run auf Ostergeschenke in den USA hat gedruckten Büchern ein Hoch beschert. Wie die Kollegen von Publishers Weekly unter Berufung auf NPD Book Scan berichten, stieg die Zahl der verkauften Exemplare in den ersten beiden Märzwochen um 8 Prozent gegenüber dem Vorjahr. …

Mehr

16. Mär. 2018
US-Buchhandel startet mit fettem Minus

Der US-Buchhandel ist noch schlechter in das neue Jahr gestartet, als er das alte beendet hat: Ein Minus von 8,4 Prozent weisen die Zahlen der amerikanischen Statistikbehörde Census Bureau für den Januarumsatz aus. …

Mehr

9. Mär. 2018
US-Verleger verkauften auch im Oktober weniger E-Books

Der amerikanische Verlegerverband Association of American Publishers (AAP) hat nun auch seine Oktober-Zahlen 2017 bereitgestellt. Demnach haben die Verleger 27,6 Prozent mehr Erlöse erzielt. …

Mehr

1. Mär. 2018
USA: ABA meldet 75 Neueröffnungen

Die American Booksellers Association (ABA) zieht eine positive Bilanz in Bezug auf die Neueröffnungen von Buchhandlungen im vergangenen Jahr. So hätten in den USA im letzten Jahr 75 neue Buchläden eröffnet, die auch Mitglied in der ABA geworden seien. …

Mehr

15. Feb. 2018
US-Buchhandel: maues Weihnachtsgeschäft drückt Jahresbilanz

Auch die Sortimenter-Kollegen in den USA hatten im Weihnachtsgeschäft ein Umsatzloch gegenüber dem Vorjahr zu verkraften. Das zeigen die aktuellen Zahlen des Census Bureaus, der offiziellen amerikanischen Statistikbehörde. …

Mehr

17. Jan. 2018
US-Buchhandel hält mit Einzelhandelsumsätzen nicht Schritt

Auch der US-Buchhandel kann 2017 von den positiven Zahlen im Einzelhandel und im allgemeinen Konsum nicht profitieren. Dieser Trend zeichnet sich an den November-Zahlen ab, die die amerikanische Statistikbehörde, das Census Bureau, jetzt zur Verfügung stellt. …

Mehr

9. Jan. 2018
ABA berichtet von guten Umsätzen bei US-Indies

Anders als Barnes & Noble (siehe unseren Bericht gestern) zieht die American Bookseller Association (ABA) für die unabhängigen Buchhandlungen eine positive Bilanz des Weihnachts- bzw. Winterferiengeschäfts. …

Mehr

27. Dez. 2017
US-Verlage: E-Books verlieren weiter Umsatz

Immerhin schon mit den August-Zahlen wartet der US-Verlegerverband AAP auf, aber auch die sind nicht berauschend: Um 1,5 Prozent lag der Verlagsumsatz unter Vorjahr. Für die ersten acht Monate ergibt sich ein Rückgang um 0,6 Prozent. …

Mehr

20. Dez. 2017
US-Buchhandel: Oktober ebenfalls im Minus

Der US-Buchhandel musste im Oktober einen kräftigeren Rückgang hinnehmen als der deutsche. Nach Erhebungen der Statistikbehörde Census Bureau belief sich dieser auf 4,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. …

Mehr

17. Nov. 2017
Einbußen für US-Buchhandel im September

Die Buchhändler in den USA mussten im September erneut deutliche Umsatzrückgänge hinnehmen. Das zeigt die vorläufige Auswertung des Census Bureaus, der staatlichen us-amerikanischen Statistikbehörde. …

Mehr