Thema des Monats

25. Jun. 2015
Standort-Überprüfung IV: Magnet trotz Verkehrsinfarkt

In einer Serie mit je einer Meldung in dieser Woche fragen wir: Wie lässt sich der eigene Standort überprüfen das Beste draus machen oder wann sollte ich ihn aufgeben? Beraterin Gudula Buzmann hat einige Überlegungen zusammengestellt, was Sie tun können, um Ihren Standort zu überprüfen. Heute: Was können Sie tun, um Kunden den Weg in die Stadt schmackhaft zu machen?

Mehr

25. Jun. 2015
Standort-Überprüfung IV: Magnet trotz Verkehrsinfarkt

"Die Fahrt in die Stadt macht einfach keinen Spaß mehr." …

Mehr

24. Jun. 2015
Standort-Optimierung III: Mit Laufkunden Schritt halten

In einer Serie mit je einer Meldung in dieser Woche fragen wir: Wie lässt sich der eigene Standort überprüfen das Beste draus machen oder wann sollte ich ihn aufgeben? Beraterin Gudula Buzmann hat einige Überlegungen zusammengestellt, was Sie tun können, um Ihren Standort zu überprüfen. Heute: Wie sind Sie rechtzeitig da, wo Ihre Laufkunden sind?

Mehr

24. Jun. 2015
Standort-Optimierung III: Mit Laufkunden Schritt halten

Wer es sich leistet, immer wieder die Kundenströme in seiner unmittelbaren Umgebung zu prüfen, kann seinen Laden optimieren. Oft meint man, im Gefühl zu haben, wie die Kunden laufen. Aber eine bewusste Beobachtung und eventuell sogar auch Zählung kann noch einmal neue Erkenntnisse bringen. …

Mehr

23. Jun. 2015
Standort II: Regelmäßiger Gang zur Stadtverwaltung

In einer neuen Serie mit je einer Meldung in dieser Woche fragen wir: Wie lässt sich der eigene Standort überprüfen das Beste draus machen oder wann sollte ich ihn aufgeben? Beraterin Gudula Buzmann hat einige Überlegungen zusammengestellt, was Sie tun können, um Ihren Standort zu überprüfen:

Mehr

23. Jun. 2015
Standort II: Regelmäßiger Gang zur Stadtverwaltung

Die dauerhafte Platzierung auf dem Absatzmarkt ist eines wichtigsten Unternehmensziele. Wenn es dem Unternehmen dann auch noch gelingt, Wettbewerbsvorteile aufzubauen, die für potenzielle Mitbewerber eine Barriere für einen problemlosen Markteintritt bedeuten, ist die Zukunft gesichert ? dachte man bisher. Heute aber kann eine solche Barriere rasch nutzlos sein, wenn sich der Standort durch lange Baustellen, sich verschlechterndes Umfeld durch unkoordinierte Einzelhandelspolitik oder zu wenig Zuzug jüngerer Bevölkerungsschichten dauerhaft nach unten entwickelt. …

Mehr

22. Jun. 2015
Der LD-Standortcheck: Sind Sie noch an der richtigen Stelle?

Auf die Frage, was das Erfolgsgeheimnis er Drogeriekette dm sei, sagte ihr Gründer Götz Werner einmal: "Immer am richtigen Standort zu sein." In einer neuen Serie mit je einer Meldung in dieser Woche fragen wir: Wie lässt sich der eigene Standort überprüfen das Beste draus machen oder wann sollte ich ihn aufgeben? Beraterin Gudula Buzmann hat einige Überlegungen zusammengestellt, was Sie tun können, um Ihren Standort zu überprüfen: …

Mehr

22. Jun. 2015
Der LD-Standortcheck: Sind Sie noch an der richtigen Stelle?

?Wir sind täglich neu überrascht ?? …

Mehr

21. Nov. 2014
Serie letzter Teil: Förderung der Buchhandlung auf dem Land

Heute schließen wir unsere Serie ab, deren Anlass war, dass Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt jährlich 10 Millionen Euro für die Förderung der ländlichen Infrastruktur zur Verfügung stellen wird. Das Geld soll unter anderem dem Einzelhandel vor Ort zur Verfügung stehen und damit könnte auch der Buchhandel profitieren. …

Mehr

21. Nov. 2014
Serie: Den Buchhandel belohnen, wenn er Dörfer rettet (Zusammenfassung)

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt hat erklärt, jährlich 10 Millionen Euro für die Förderung der ländlichen Infrastruktur zur Verfügung zu stellen. Dabei können einem die vielen Buchhandlungen in kleinen Orten einfallen, die schon jetzt zusätzliche Basisdienstleistungen bieten, die es sonst dort nicht mehr gäbe: Café, Postfiliale und Lottoannahme, informell auch Auskunftsbüro, niveauvoller Treffpunkt oder therapeutische Einrichtung. …

Mehr