Kundencheck

3. Nov. 2011
E&Y: Bücher auch 2011 der Weihnachtsrenner

Geht es nach den Bekundungen der Verbraucher, dann sind und bleiben Bücher auch in diesem Weihnachtgeschäft das beliebteste Geschenk. Das hat die jährliche Befragung des Beratungsunternehmens Ernst & Young unter 2000 deutschen Konsumenten wie in den Vorjahren auch für 2011 erneut ergeben. …

Mehr

27. Mai. 2011
Warum Konsumenten nicht im Internet kaufen

Während der stationäre Buchhandel mit einer Umsatztendenz von Null oder weniger herumkrebst, feiert der Internet-Versandbuchhandel Zuwächse scheinbar ohne Ende: 11 Prozent bescheinigte der Versandbuchhändler-Verband seinem Internet-Zweig, buch.de meldete für sein erstes halbes Geschäftsjahr 33 Prozent Zuwachs und auch das letztjährige Amazon-Weihnachtsgeschäft ließ sich auf 30 Prozent Plus hochrechnen. …

Mehr

14. Dez. 2010
Empirisch bestätigt: Bücher sind zu Weihnachten top

Wenn man wissen, will, was die Leute am liebsten zu Weihnachten verschenken wollen, kann man einfach bei den Leuten eine Umfrage durchführen. Das birgt natürlich das Risiko, Lippenbekenntnisse einzusammeln. …

Mehr

6. Okt. 2010
Tipp des Tages: Krisenkunden und Weihnachtskunden

Zur mentalen Einstimmung auf das Weihnachtsgeschäft 2010 ist der Rückblick auf die kurzen LD-Beiträge über die Deloitte-Studie "Xmas Survey 2009" geeignet. Das internationale Beratungsunternehmen Deloitte hatte eine umfangreiche Befragung von Kunden in mehreren europäischen Ländern durchgeführt zu den Themen …

Mehr

4. Dez. 2009
Fünf Konsumenten-Trends, die an Bedeutung gewinnen

In einer ausführlichen Studie hat das internationale Beratungsunternehmen Deloitte eine Bestandsaufnahme der Befindlichkeit europäischer Konsumenten vorgelegt (täglich in der LD-Mail seit 17.11.2009). In der heutigen vierzehnten und letzten Folge nennen wir fünf Konsumenten-Trends, die Deloitte in seiner Umfrage als zunehmend bedeutsam identifiziert hat. …

Mehr

3. Dez. 2009
Wie kaufen die Schweizer nach der Krise?

In einer ausführlichen Studie hat das internationale Beratungsunternehmen Deloitte eine Bestandsaufnahme der Befindlichkeit europäischer Konsumenten vorgelegt (täglich in der LD-Mail seit 17.11.2009). In der heutigen dreizehnten Folge erfahren wir, wie die Konsumenten in der Schweiz und in Luxemburg ihr Einkaufsverhalten nach der Krise planen. …

Mehr

2. Dez. 2009
Wie die Deutschen nach der Krise kaufen wollen

In einer ausführlichen Studie hat das internationale Beratungsunternehmen Deloitte eine Bestandsaufnahme der Befindlichkeit europäischer Konsumenten vorgelegt (täglich in der LD-Mail seit 17.11.2009). In der heutigen zwölften Folge erfahren wir, wie die deutschen Konsumenten ihr Einkaufsverhalten nach der Krise planen. …

Mehr

1. Dez. 2009
Erwartungen an Beschäftigung gut, Kaufkraft schwach

In einer ausführlichen Studie hat das internationale Beratungsunternehmen Deloitte eine Bestandsaufnahme der Befindlichkeit europäischer Konsumenten vorgelegt (täglich in der LD-Mail seit 17.11.2009). In der heutigen elften Folge befassen wir uns damit, wie sicher sich die Konsumenten hinsichtlich ihrer Arbeitsplätze und Konsumfähigkeit fühlen. …

Mehr

23. Okt. 2009
Beim E-Book werden die Kunden richtige Knauser

Das Beratungsunternehmen PricewaterhouseCoopers (PwC) hat eine repräsentative Umfrage unter gut 1000 Bundesbürgern zum Thema E-Books durchgeführt und zusätzlich etwa 300 Personen befragt, die selbst elektronische Bücher besitzen oder zumindest mit ihnen vertraut sind. Die Ergebnisse sind ernüchternd. …

Mehr

7. Nov. 2008
Kaufen oder schenken lassen: Eine Frage der Bildung

Kaufen, leihen oder schenken lassen? Da gibt es zwischen den Bevölkerungsgruppen große Unterschiede, wie die PwC-Studie "Haben Bücher eine Zukunft?" zeigt. Heute geht es um den Zusammenhang zwischen formaler Schulbildung und der Bereitschaft zum Buchkauf. …

Mehr