4. Sep. 2018
Ein Großteil der E-Book-Leser konsumiert auch Gedrucktes

Unter den E-Book-Leserinnen und -lesern hält sich die Zahl derer, die genauso gern zum gedruckten Buch, und solcher, die lieber oder nur zum E-Book greifen, die Waage. Und: E-Book-Lesende wollen sich eher aus den Social Media-Plattformen zurückziehen und mehr Zeit für das Lesen aufwenden. Das sind zwei von vielen Ergebnissen einer Studie, die jetzt der Digital Publishing Report (dpr) in Zusammenarbeit mit lesen.net unter dem Titel „E-Reading 2018“ veröffentlicht hat. …

 

Sie sehen nur die Spitze des Eisbergs ...

Wenn Sie den kompletten Artikel lesen wollen, loggen Sie sich hier ein.

Falls Sie noch keine Zugangsdaten haben, finden Sie hier Informationen zu unserem Abo-Dienst.


Weitere Meldungen aus dieser Rubrik