Meldungen –  7. Apr. 2003
Amazon als verlängerte Grabbelkiste

Das Erscheinen des Buches „Erfolgreich verkaufen bei Amazon.de“ (Galileo Business, siehe Meldung vom Freitag) offenbart ganz nebenbei einen evidenten Bedarf des stationären Buchhandels, sein Verhältnis zu der neuen Verkaufsmaschine Marketplace zu reflektieren. Bernd Wetzenbacher, einer der beiden Autoren, berichtet, er sei als Testkäufer in eigener Sache bei einer sehr großen Münchener Buchhandlung „äußerst rüde abgewiesen“ worden, während bei einem bekannten Kulturkaufhaus in Berlin ein ganzer Stapel bestens positioniert bei den Wirtschaftsbüchern stand. …

Mehr

Meldungen –  7. Apr. 2003
US-Verlage: Schwacher Februar

Außer im Bildungsbereich haben die Februar-Umsätze der US-Buchverlage in fast allen Buchkategorien gegen 2002 verloren, berichtet der US-Verlegerverband AAP. Insgesamt dürften die Verlagsumsätze um 11,5% unter Vorjahr gelegen haben. …

Mehr

Meldungen –  7. Apr. 2003
Tipp des Tages: Verhandlungen vorbereiten III

Planen Sie von vornherein, am Ende einer Verhandlung alles daran zu setzen, um sofort zu einem verbindlichen Abschluss zu kommen. Eine Freundin und wirklich gute Verkäuferin (und das über Jahrzehnte, nicht nur während der Hochkonjunktur) pflegte zu sagen: Entweder der Geschäftsabschluß findet bereits bei mir am Schreibtisch oder dann eben überhaupt nicht statt. …

Mehr

Wirtschaftsumfeld –  7. Apr. 2003
Auftragseingang steigt, aber nicht überall

Der Auftragseingang in der deutschen Industrie lag im Januar wertmäßig um 1,8% über Vorjahr. Das teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Im aussagekräftigeren Zweimonatsvergleich zusammen mit dem etwas schwächeren Dezember bleibt immer noch ein Plus von 1,2%. …

Mehr

Meldungen –  4. Apr. 2003
Inkasso-Statistik März zeigt erste Bremsspuren

In den Vormonaten hatten wir uns gewundert, wie lange der positive Trend in den Zahlen der Verleger-Inkasso-Stelle anhält. Das Hamburger Inkassounternehmen, das auf den Einzug von Forderungen der Verlage beim Sortiment spezialisiert ist, bietet mit dieser anonymisierten Statistik einen Einblick aus erster Hand in die Zahlungslage des Sortiments. …

Mehr

Meldungen –  4. Apr. 2003
Tipp des Tages: Verhandlungen vorbereiten II

Sie erinnern sich an die sechs Fragen aus dem gestrigen Tipp, mit denen Sie sich auf eine Verhandlung vorbereiten. Was heißt das im Alltag einer Buchhandlung? Stellen Sie sich auch hier die Fragen: Warum freue ich mich auf den Mitarbeiter, auf den Verlagsvertreter, auf den Kunden? Was gefällt mir an ihm? Was will er erreichen, was ich? Bin ich stärker oder schwächer als mein Gesprächspartner? Muss ich das Gespräch selbst führen? …

Mehr

Konsumklima –  4. Apr. 2003
US-Indizes deuten auf Rezession

Vom Kriegsgeschehen im Irak etwas in den Hintergrund der Berichterstattung gedrängt, gibt es aus dem US-Institute of Supply Management zwei aktuelle Erhebungen, die bedrohlich auf eine neue Rezession hindeuten: …

Mehr

Profi-Hilfe –  4. Apr. 2003
Die Konkurrenz kennen: Amazons Marketplace

Ein hoch interessentas Buch über die Handelsplattformen bei Amazon („Marketplace“) ist jetzt bei Galileo Business erschienen. Es richtet sich zwar eigentlich an Privatpersonen und Profi-Händler, die dort versuchen Geld zu verdienen, bietet aber auch Buchhändlern, die sich um die neue Konkurrenz sorgen, spannende Einblicke in die Mechanismen dieser Verkaufsmaschine. …

Mehr

Börse –  4. Apr. 2003
Valora AG: Insel der Solidität

Auch in Zeiten wie diesen, wo selbst die Allianz im Gerede ist, gibt es an der Börse solide Papiere. Beispielsweise die Schweizer Valora AG, hierzulande bekannt durch die Eroberung des deutschen Bahnhofsbuchhandels: Unter dem wenig schönen Namen K-Group sind mit Stilke, BHG, Sussmann’s und Horndasch 124 Buchläden zusammen gefasst, die Nummer eins an deutschen Bahnhöfen. …

Mehr

Meldungen –  3. Apr. 2003
März-Umsätze: Wie viel liegt an Ostern?

„Habe einen solch drastischen Umsatzeinbruch noch nie erlebt. Rund 25% waren es im März, Belletristik und Kinderbuch mit rund 40%, Kundenzahl mehr als 20% weniger“ schreibt eine relativ große Buchhandlung aus dem Norden auf die Meldung vom Dienstag, dass sich bei den März-Umsätzen Schlimmes abzeichnet: „Seit dem Ferienbeginn haben wir die Ruhe des Kirchenvorplatzes im Laden“. Das bestätigen mehrere andere Buchhandlungen und auch fast alle der seither eingegangenen Meldungen zum LD-Umsatztest, von denen bisher genau zwei (!) mit einem Mini-Plus aufwarten. …

Mehr