Wirtschaftsumfeld – 19. Dez. 2002
Euro-Inflation bei 2,2%

Nach 2,3% im Oktober betrug die Jahresinflationsrate der Eurozone im November noch 2,2%, meldet Eurostat. Deutschland bleibt mit nur 1,0% Teuerung Vorbild, ebenso wie die Kategorie Freizeit / Kultur mit ebenfalls 1,0% Preissteigerung im Euroraum. Spürbar höher war die Teuerung bei Hotels und Restaurants (Teuro), bei Alkohol undTabak (Vater Staat) und eigenartigerweise im Bildungswesen. …

Mehr

Wirtschaftsumfeld – 19. Dez. 2002
Kfz-Zulassungen: Ganz schwaches Konjunktursignal

7,5% weniger Pkw-Neuzulassungen als im Vorjahr meldet das Kraftfahrt-Bundesamt (Flensburg) für November und 7,9% weniger Fahrzeuge insgesamt. Über die elf Monate seit Januar sind es jetzt bei Pkw 2,9% und insgesamt 3,8% Zulassungen weniger als 2001. Auch bei Lkw und anderen Fahrzeugarten ging's abwärts, zulegen konnten nur die Ackerschlepper, aber die ziehen es mit ihren 0,7% Anteil allein auch nicht heraus. …

Mehr

Konsumklima – 19. Dez. 2002
Ifo: Index sinkt, aber Erwartungen steigen

Den siebenten Rückgang des Geschäftsklimaindex der deutschen Industrie in Folge musste das ifo-Institut gestern für Dezember melden, aber zugleich gab es einen kleinen Lichtblick: Anders als in den Vormonaten haben sich die Erwartungen wieder gebessert. In Zahlen: Gesamtindex 87,1 nach 87,3 Punkte, Geschäftslage 76,8 nach 79,0, Erwartungen 97,9 nach 95,8. In Ostdeutschland weisen sowohl Lage- wie Erwartungskomponente nach oben. Von Trendwende wollen wir aber erst mal noch nicht reden. …

Mehr

ABC der Branchendaten – 19. Dez. 2002
Papier

Die deutsche Papierindustrie

Mehr

ABC der Branchendaten – 19. Dez. 2002
Kulturausgaben

Kulturausgaben pro Kopf der Bevölkerung …

Mehr

Meldungen – 18. Dez. 2002
Leuchtturm im Dezember: Buchhandlung Gillmeister (Peine)

Mit einem gläsernen Bücherpalast setzt die Buchhandlung Gillmeister im niedersächsischen Peine einen markanten städtebaulichen Akzent: Ein Bau, über den man spricht. Hubertus Gillmeister führt das Unternehmen in dritter Generation, und einiges ist bei ihm anders als bei anderen. Was? Die Einstellung, sagt Gillmeister: "Wir sind allesamt hoch engagiert, haben Spaß am Job, stehen voll hinter der Sache". Tun ja eigentlich alle, aber bei G. zeitigt es Ergebnisse. …

Mehr

Meldungen – 18. Dez. 2002
IfH: November minus 2%

Ein Umsatzminus von 2% gegenüber dem Vorjahr bescheinigt der Kölner Betriebsvergleich dem Srtimentsbuchhandel im November, meldet das Börsenblatt. Der LD-Umsatztest November hat mit -1,6% eine ähnliche Entwicklung ermittelt. Über die ersten elf Monate hinweg liegt der Umsatz des Buchhandels laut IfH um ebenfalls 2% (LD-Umsatztest: 2,7%) unter Vorjahr. …

Mehr

Meldungen – 18. Dez. 2002
Club im Weihnachtsgeschäft -5%

Die Bertelsmann Buchclubs haben im Weihnachtsgeschäft bis zur vorigen Woche beim Umsatz um 5% unter Vorjahr gelegen, sagte Direct-Group-Chef Ewald Walgenbach der Zeit. Das Weihnachtsgeschäft bringt ein Drittel des Club-Umsatzes. …

Mehr

Meldungen – 18. Dez. 2002
Tipp des Tages: Knallende Handy-Akkus

Auf Weihnachtsmärkten werden zunehmend billige Handy-Akkus als vermeintliche Markenware angeboten. Der VDE warnt dringend davor, bei diesen Schnäppchen zuzugreifen: Beim Verband "mehren sich Berichte über Unfälle", die von den aus Asien stammenden Plagiaten ausgehen, beim Wiederaufladen könnten sie "zu Gesundheits- und Geräteschäden führen, im Extremfall sogar explodieren". …

Mehr

Wirtschaftsumfeld – 18. Dez. 2002
Weniger Beschäftigte im Gewerbe

Der Umsatz stagnierte im Oktober im Verarbeitenden Gewerbe bei +0,2%, meldet das Statistische Bundesamt. Obwohl dieser Umsatz mit 3,3% weniger Beschäftigten erzielt wurde, ging die Lohn- und Gehaltssumme nur um 1,1% zurück. In den ersten zehn Monaten blieb noch nicht mal der Umsatz stabil, sondern ging um 2,2% zurück bei 2,8% weniger Beschäftigten, aber einer nur um 0,9% niedrigeren Lohn- und Gehaltssumme. Fazit: Zuwächse erzielen, rein statistisch gesehen, im Verarbeitenden Gewerbe nur noch die Arbeitsplatzbesitzer, aber von denen gibt es immer weniger. …

Mehr