Prognosen – 17. Sep. 2002
Bankenverband erwartet nicht mehr viel

Die konjunkturelle Erholung sei ins Stocken geraten, wertet der Bundesverband Deutscher Banken: Im Euro-Raum habe das Wachstum nachgelassen und auch im 3.Quartal sei kaum eine Beschleunigung zu erwarten. In Deutschland sei sogar eine weitere Abschwächung des Wirtschaftswachstums im 3.Quartal zu erwarten, so dass es schwer werden könnte, die für 2002 prognostizierte Wachstumsrate von 0,5% zu erreichen. Immerhin: Das Abgleiten der Euro-Konjunktur in eine Rezession oder Deflationsphase ist nach Ansicht des Bankenverbands nicht zu befürchten. …

Mehr

Meldungen – 17. Sep. 2002
Rund um die Uhr II

Die Idee von Metro-Chef Körber (siehe gestrige Meldung) findet Freunde: Gestern hat sich auch HDE-Präsident Hermann Franzen dafür ausgesprochen, die Ladenöffnung ganz freizugeben, mit Ausnahme von Sonntagen. Hier scheint sich eine breite Initiative anzubahnen. Kleine Anmerkung hierzu: Die Schweden haben vor Jahren die Ladenöffnung völlig frei gegeben. Das hat nun mitnichten dazu geführt, dass alle Geschäfte immer offen haben: Man hat sich lokal arrangiert. An geeigneten Plätzen allerdings wird's ausgenutzt. An den Ausfallstraßen der Städte findet man Geschäfte, deren Öffnungszeit-Anpreisung ("Jeden Tag 9 - 22 Uhr") größer ist als das Firmenschild. Da können Sie dann wohl auch am Heiligen Abend um halb zehn noch einen Teppichboden kaufen. Kaum glaublich, aber selbst in diesem dünn besiedelten Land scheint sich dieses Geschäft zu lohnen. …

Mehr

Meldungen – 17. Sep. 2002
Tipp des Tages: Prepaid Handies

Wozu die Abgeordnetenversammlung des Börsenvereins doch gut ist: Als dort der Stand der Prepaid-Handy-Aktion diskutiert wurde, so meldet das Börsenblatt, kam die Nordenhamer Buchhändlerin und Basta-Aktivistin Ursula von Bestenbostel mit dem Tipp über, die beteiligten Buchhandlungen sollten in der örtlichen Schülerzeitung eine Anzeige aufgeben, in der sie diesen Service bekannt machen. In Nordenham hätte das massiv Schüler in die Buchhandlung gespült. Ergo Kunden von morgen. Guter Tipp: Den nehmen wir gleich in die Ideenbank auf. …

Mehr

Meldungen – 17. Sep. 2002
Handy-Aktion verlängert

Bis zum Jahresende hat der Sortimenter-Ausschuss des Börsenvereins die Frist verlängert bekommen, in der Buchhandlungen den Service, Prepaid Handies aufzuladen, kostenlos testen können. Bisher sind 400 Buchhandlungen beteiligt, ab 1000 lohnt der Vertriebsweg Buchhandel für die Telefonanbieter. Ob sich die Chose auch für den Buchhandel lohnt, ist unter Sortimentern umstritten wie eigentlich alles in der streitbaren Branche. Wer es ausprobieren möchte, wende sich an den SoA unter 069 - 13 06 - 318. Siehe auch den heutigen Tipp des Tages. …

Mehr

Meldungen – 17. Sep. 2002
Ernüchterung nach dem Juli-Hoch

Auch wenn niemand wirklich geglaubt haben konnte, das Umsatzplus im Juli sei schon die Konjunkturwende: Die Enttäuschung, dass es im August wieder so weit abwärts ging (siehe Umsatztest), sitzt tief. Diesen Eindruck vermittelt das Stimmungsbarometer des Buchhandels, das Langendorfs Dienst diesmal bei 52 Buchhandlungen in allen Teilen Deutschlands erhoben hat. Der Index Buchhandels-Barometer fiel rapide von 92 Punkten im August auf 82 im September. …

Mehr

LD-Barometer – 17. Sep. 2002
Ernüchterung nach dem Juli-Hoch

Auch wenn niemand wirklich geglaubt haben konnte, das Umsatzplus im Juli sei schon die Konjunkturwende: Die Enttäuschung, dass es im August wieder so weit abwärts ging (siehe Umsatztest), sitzt tief. Diesen Eindruck vermittelt das Stimmungsbarometer des Buchhandels, das Langendorfs Dienst diesmal bei 52 Buchhandlungen in allen Teilen Deutschlands erhoben hat. Der Index Buchhandels-Barometer fiel rapide von 92 Punkten im August auf 82 im September. …

Mehr

Wirtschaftsumfeld – 17. Sep. 2002
Großhandelspreise sinken immer noch

Die Talfahrt der Großhandelspreise hat sich auch im August fortgesetzt, meldet das Statistische Bundesamt, wenn auch etwas langsamer als in den Vormonaten. Der Index Großhandelsverkaufspreise lag im August um 0,5% unter Vorjahr. Das lag aber jetzt nicht mehr an den Energiepreisen, denn der Gesamtindex ohne Mineralölerzeugnisse lag auch um 0,4% unter Vorjahr. Bleibt als Grund nur die anhaltende Nachfrageschwäche. …

Mehr

Wirtschaftsumfeld – 17. Sep. 2002
Porto wird (etwas) billiger

Ab Jahreswende wird die deutsche Post billiger. Ein historisches Datum, denn es handelt sich um die erste Portosenkung in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland überhaupt. Dabei hat die Post allerdings keine Bäiume ausgerissen: …

Mehr

Prognosen – 16. Sep. 2002
Rückhalt für Regierungsprognose bröckelt

Rückhalt für Regierungsprognose bröckelt …

Mehr

Meldungen – 16. Sep. 2002
Rund um die Uhr öffnen

Diesen nicht ganz neuen Vorschlag hat Metro-Chef Hans-Joachim Körber jetzt erneut in der FAZ am Sonntag gemacht. Die völlige Freigabe der Ladenöffnung werde dazu führen, dass die lokalen Einzelhändler nicht etwa rund um die Uhr arbeiten, sondern vielmehr ihre Öffnungszeiten optimal aufeinander abstimmen und damit ihren Standort attraktiv machen. Nachdem Rabattgesetz und Zugabenverordnung weg sind, das UWG in Sachen Sonderverkäufe entfesselt werden soll und auch seit langem schon der Ladenschluss schrittweise immer weiter gelockert wurde, könnten auf der Welle einer generellen Tendenz zur Deregulierung auch solche radikalen Ideen auf fruchtbaren Boden fallen. Also: Ernst nehmen. Reaktionen der Politik stehen noch aus. …

Mehr