E-Commerce – 10. Mai. 2022
Kauf-Kommunikation via Smartphone wächst

Das Smartphone gewinnt deutlich an Präferenz, wenn es um die Bestellung von Konsumgütern geht. Nach einem Bericht von xtenso.de bezeichnen derzeit etwas mehr als ein Fünftel der Verbraucherinnen und Verbraucher das Smartphone als bevorzugtes Kommunikationsmedium, das seien 9 Prozentpunkte mehr als vor der Pandemie. …

Mehr

Buchmessen – 10. Mai. 2022
Zu teuer: Große Buchmessen bekommen lokale Konkurrenz

Nicht nur die Pandemie macht den großen Buchmessen in Frankfurt oder Leipzig Konkurrenz, zunehmend sind dies auch immer mehr kleine lokale Messen. Ein Bericht des Solinger Tageblatts legt nahe, dass auch der Bedarf nach lokaleren Events steigen könnte. …

Mehr

LDs Sortimenter-Ticker – 10. Mai. 2022
LDs Sortimenter-Ticker: Übernahme

  • Chemnitz: Universitas Buchhandlung findet neuen Inhaber
  • Buchholz: Rampen aus Lego für die Buchhandlung Slawski
  • Lesetipp über die russische Künstlerszene zum Krieg

Mehr

Mitarbeiter – 10. Mai. 2022
Tipp des Tages: Kritik üben

Es ist nicht immer einfach, über Fehler bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu reden. Das Magazin Impulse hat sich …

Mehr

Preise –  9. Mai. 2022
Durchschnittlichen Verkaufspreise pro Buch wieder stärker gesunken

Im April lag der durchschnittliche Preis pro Buch, das unter den Kassenscanner durchgezogen wurde, um 3,3 Prozent niedriger als vor einem Jahr. Auch nach dem ersten Tertial gab die Kundschaft damit weniger pro Buch aus, so eine Erhebung von LD. …

Mehr

Kundencheck –  9. Mai. 2022
Generation Z: Laden vor Ort hat längst nicht ausgedient

Die Generation Z lässt sich gleichermaßen im Laden vor Ort wie auch durch Social Media für den Kauf von Produkten inspirieren. Die ab 1995Geborenen machen kaum noch Unterschiede zwischen den Kanälen, zeigt eine Studie des IFH Köln (ECC), aus der wir schon letzte Woche zitiert haben. …

Mehr

LDs Sortimenter-Ticker –  9. Mai. 2022
LDs Sortimenter-Ticker: Neustart

  • Mengen: Buchhandlung Rettich findet Nachfolge unter neuem Namen
  • Purkersdorf: Preisgeld in das Sortiment investieren
  • Grüffelo bekommt jetzt eigenen Pfad in Weinheim

Mehr

Meldungen –  9. Mai. 2022
Zum fröhlichen Wochenanfang: „Es gab schon dümmere Trends“

Hätten Sie es gedacht? Die Buchbranche könnte jetzt zu den neuen Feinden der Handtaschenindustrie werden. Warum? Models und Celebrities lassen sich immer häufiger mit Büchern abbilden. Damit rückt aber die Frage nach der Handtaschenmarke in den Hintergrund treten, während sich alle fragen, was will uns das Model mit dem Buch sagen? Manche lassen sich wieder Bibliotheken in die Wohnräume stellen, darüber berichtet jetzt die Rheinische Post.

Mehr

Lesungsaktionen –  9. Mai. 2022
Tipp des Tages: Leserpreis verleihen

Schöne Idee: Die Stadt Puchheim verleiht erstmals seit zwölf Jahren wieder einen Leserpreis. Dieser ist immerhin mit 5.000 Euro dotiert. Aber vielleicht ist auch eine geringer dotierte Auszeichnung ein schöner Ansporn für die Menschen an einem Ort, sich mit einer Auswahl von Werken zu befassen. Diese erstellen unter anderem Buchhändlerin Nicola Bräunling (Bayerns Buchhandlung des Jahres 2021), Janine Weinberger (Leitung Stadtbibliothek), Mandy Frenkel (Kunst und Kultur Stadt Puchheim) und Thomas Edlinger (Mitglied im Vorstand des Kulturvereins Puchheim e.V.). Anschließend können die Leserinnen und Leser für ihren Titel voten. Preise gibt es zwar viele, aber kleine Preise vor Ort zu verliehen, können auch eine Motivation für Schreibende und Leserinnen und Leser sein, und gleichzeitig auf das Renommee des Ortes einzahlen. …

Mehr

Umsatztest –  6. Mai. 2022
Ostergeschäft holt den April ins Plus

Der deutsche Buchhandel holt weiter auf: Nach ersten Berechnungen des LD-Umsatztests hat der deutsche Buchhandel über alle Verkaufskanäle 34 Prozent mehr an Umsätzen erzielt als im Vergleichsmonat vor einem Jahr. Und das auf hoher Basis. …

Mehr