Erhebungen im Verlgeich – 12. Aug. 2019
Juli-Umsatzerhebungen nur im Pluszeichen einig

Darin, dass der Buchhandelsumsatz für Juli 2019 ein gutes Pluszeichen vor sich her trägt, sind sich die beiden Branchenerhebungen Branchen-Monitor Buch (BMB) und LD-Umsatztest einig. Das war angesichts der Vorgaben auch nicht anders zu erwarten: ein Verkaufstag zusätzlich, ein schwacher Vergleichsmonat sowie Verschiebungen in Ferienterminen und Schulbuchgeschäft. …

Mehr

Laden/Ladenbau – 12. Aug. 2019
So werden die Konsumenten zu Handauflegern

Aus der Sicht der Schulmedizin gelten Handaufleger als vielleicht zuweilen erfolgreiche, aber nicht immer seriöse Heilkräfte. Mit diesem Image wird sich eine neue Variante des Bezahlvorgangs auseinanderzusetzen haben, die jetzt der Zahlungsdienstleister Wirecard vorantreibt: Bezahlen durch Handauflegen. Nach der Gesichtserkennung bietet das Unternehmen damit schon den zweiten biometrischen Ansatz, den Zahlungsvorgang zu vereinfachen. Vorteil: die Kunden brauchen keine "proprietäre Infrastruktur" mehr, wie es so schön heißt, also keine Geldbörse und auch kein Handy. Sie können einfach so in das Geschäft gehen und mit der Ware wieder hinausspazieren. Wer zu Handschweiß neigt, könnte allerdings mit der Zahlungsweise Probleme kriegen. …

Mehr

LDs Sortimenter-Ticker – 12. Aug. 2019
LDs Sortimenter-Ticker: Angstmacher

    Mehr

    Erhebungen im Verlgeich – 12. Aug. 2019
    Juli-Umsatzerhebungen nur im Pluszeichen einig

    Juli-Umsatzerhebungen nur im Pluszeichen einig

    Mehr

    Laden/Ladenbau – 12. Aug. 2019
    So werden die Konsumenten zu Handauflegern

    Aus der Sicht der Schulmedizin gelten Handaufleger als vielleicht zuweilen erfolgreiche, aber nicht immer seriöse Heilkräfte. Mit diesem Image wird sich eine neue Variante des Bezahlvorgangs auseinanderzusetzen haben, die jetzt der Zahlungsdienstleister Wirecard vorantreibt: Bezahlen durch Handauflegen. Nach der Gesichtserkennung bietet das Unternehmen damit schon den zweiten biometrischen Ansatz, den Zahlungsvorgang zu vereinfachen. Vorteil: die Kunden brauchen keine "proprietäre Infrastruktur" mehr, wie es so schön heißt, also keine Geldbörse und auch kein Handy. Sie können einfach so in das Geschäft gehen und mit der Ware wieder hinausspazieren. Wer zu Handschweiß neigt, könnte allerdings mit der Zahlungsweise Probleme kriegen. …

    Mehr

    Laden/Ladenbau – 12. Aug. 2019
    So werden die Konsumenten zu Handauflegern.

    Aus der Sicht der Schulmedizin gelten Handaufleger als vielleicht zuweilen erfolgreiche, aber nicht immer seriöse Heilkräfte. Mit diesem Image wird sich eine neue Variante des Bezahlvorgangs auseinanderzusetzen haben, die jetzt der Zahlungsdienstleister Wirecard vorantreibt: Bezahlen durch Handauflegen. Nach der Gesichtserkennung bietet das Unternehmen damit schon den zweiten biometrischen Ansatz, den Zahlungsvorgang zu vereinfachen. Vorteil: die Kunden brauchen keine "proprietäre Infrastruktur" mehr, wie es so schön heißt, also keine Geldbörse und auch kein Handy. Sie können einfach so in das Geschäft gehen und mit der Ware wieder hinausspazieren. Wer zu Handschweiß neigt, könnte allerdings mit der Zahlungsweise Probleme kriegen. …

    Mehr

    Kommentare – 12. Aug. 2019
    Montagsblüten: von Stadtmüttern und Verlaginnen

    In der Vereinszeitschrift eines Hamburger Tennisclubs stieß er in den 90er Jahren auf die Anrede "Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder". Seitdem ist Boris Langendorf, Gründer dieses Informationsdienstes, sensibilisiert für Stilblüten des Gendersprechs. …

    Mehr

    LDs Sortimenter-Ticker – 12. Aug. 2019
    LDs Sortimenter-Ticker: Angstmacher

      Mehr

      LDs Sortimenter-Ticker – 12. Aug. 2019
      .LDs Sortimenter-Ticker: Angstmacher.

        Mehr

        Betriebliches – 12. Aug. 2019
        Tipp des Tages: Handlauf

        Wussten Sie, dass schon drei aufeinander folgende Stufen baurechtlich eine Treppe sind und nach der Musterbauordnung ein …

        Mehr