Meldungen – 12. Okt. 2018
Wie erreicht die Branche ihre Leser?

„In jedem einzelnen der Messegespräche tauchten früher oder später unsere 6 Millionen verlorenen Buchkäufer auf. Auch wenn die internationale Verlagsszene nicht wirklich flüssig Deutsch spricht, ein Wort beherrschen sie inzwischen alle: ‚Leserschwundstudie‘“, schrieb Hanser Verleger Jo Lendle gestern auf Facebook über seine Messeerlebnisse. …

Mehr

LDs Sortimenter-Ticker – 12. Okt. 2018
LDs Sortimenter-Ticker: Jubel zum Jubiläum

  • Klagenfurt: 150 Jahre Buchhandlung Heyn / Goldene Medaille für Senior-Chefs 
  • Hamburg: Scharfe Vorwürfe gegen die Buchhandlung Lesesaal 
  • Buchblogger, die man sich anschauen könnte 

Mehr

Tipps zum Schmökern – 12. Okt. 2018
Tipp des Tages: Hamburger Erklärung

Auch wer nicht morgen auf der Buchmesse ist, kann hier noch unterschreiben: die Hamburger Erklärung unter dem Titel …

Mehr

Meldungen – 11. Okt. 2018
Buchmesse: Kämpfe, Kraftakte und Kommunikation

Wie ist die Stimmung auf der 70 Frankfurter Buchmesse? Wer sich die Berichterstattung in den Medien ansieht, könnte schnell feststellen, dass es erneut keine politischere Messe gegeben hat. Doch im Gespräch zwischen Handel und Verlagen lasteten andere Sorgen: Wie umgehen mit der Quo Vadis Leser-Studie des Börsenvereins?, lautete hier die bange Frage. …

Mehr

LDs Sortimenter-Ticker – 11. Okt. 2018
LDs Sortimenter-Ticker: Liebling

    Mehr

    Meldungen – 11. Okt. 2018
    Mal Reden über Nachfolge im Buchhandel

    Was kommt auf einen zu, wenn man eine Buchhandlung übernimmt? Lohnt es sich, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen? Welche Schwierigkeiten und Stolpersteine erwarten einen? Um diese Fragen ging es in der Veranstaltung auf der Frankfurter Buchmesse zum Thema Nachfolge im Buchhandel. Auf dem Podium saßen eine Buchhändlerin und zwei Buchhändler, die vor nicht allzu langer Zeit Buchhandlungen übernommen haben. …

    Mehr

    Verlage – 11. Okt. 2018
    Ravensburger will zweistellig wachsen / Buchhandel gewinnt Marktanteile

    Der Ravensburger Buchverlag erwartet Umsatzwachstum von über 10 Prozent für dieses Jahr. Bis Ende September sei jedenfalls schon mal ein Plus von 8,1 Prozent sicher. Die bisher offenen Bestellungen deuteten aber bereits ein weiteres Anziehen der Erlöse an. Das teilte heute Morgen der kaufmännische Geschäftsführer Urban van Melis in der traditionellen Pressekonferenz zur Zwischenbilanz auf der Frankfurter Buchmesse mit. …

    Mehr

    Editionsformentest – 10. Okt. 2018
    Produktarten: Nonbooks legen kräftig zu

    Bei den Produktarten war es das Nonbook, das die Umsatzentwicklung im September bestimmte. Das ergibt eine Berechnung aus dem LD-Umsatztest. …

    Mehr

    Warengruppentest – 10. Okt. 2018
    Warengruppen: Schulbuch bestimmt das Geschehen im September

    In der Aufschlüsselung der Umsatzentwicklung nach Warengruppen zeigt sich, dass das Schulbuch im September eine dominierende Stellung hatte. Das ergibt der LD-Umsatztest. …

    Mehr

    E-Medien – 10. Okt. 2018
    Warum E-Book-Leser keine verlorenen Schafe für den Buchhandel sind

    Die Tolino-Allianz stellt heute auf der Buchmesse Neuerungen beim E-Reader vor. Parallel dazu hat Tolino eine Umfrage über das elektronische Leseverhalten veröffentlicht, die Statista durchgeführt hat. Diese soll wohl eins beweisen: E-Book-Leser und vor allem Hybrid-Leser, also diejenigen, die sowohl in gedruckten als auch in elektronischen Texten schmökern, sind Vielleser. Man sollte keine Angst vor ihnen haben, im Gegenteil. …

    Mehr