E-Medien

21. Feb. 2014
Sortimenter: E-Book Hauptkonkurrent des Taschenbuchs

Der Grund für die rückläufigen Umsätze im Taschenbuch steht für die Buchhändler fest: "Das E-Book macht dem Taschenbuch Konkurrenz". Das ergibt die Umfrage des Monats von Langendorfs Dienst unter 60 Buchhandlungen. …

Mehr

22. Jan. 2010
Etwas Klarheit zu den E-Book-Umsätzen in den USA

Welches Umsatzvolumen und welchen Marktanteil E-Books gegenwärtig in den USA erreichen, hatte LD kürzlich mit Hilfe der von der E-Publisher-Organisation IDPF publizierten Zahlen hochgerechnet: Das waren für 2009 rund 340 Millionen Dollar (zu Endverbraucherpreisen) und damit knapp 1 Prozent vom US-Buchmarkt (LD vom 19.01.2010). …

Mehr

3. Mär. 2009
E-Books wohl bald keine Männer-Domäne mehr

Was im gesellschaftlichen Leben Jahrhunderte brauchte, wird in der E-Book-Nutzung nur wenige Jahre dauern: Der Abbau der männlichen Dominanz. Dies schon mal vorab zum Internationalen Frauentag (8. März). Solches erwartet jedenfalls Ciando, derzeit größter E-Book-Anbieter im deutschen Sprachraum, von der erwarteten diesmal erfolgreichen Einführung der neuen mobilen Lesegeräte. …

Mehr